Nachrichten

EFF im Vorbereitungsstress für 50. Forstfasching in Eberswalde

Aufbau für Jubiläums-Fasching

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Aufbau für Jubiläums-Fasching

Datum: 14.02.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Vor ein paar Wochen haben wir Ihnen gezeigt, wie akribisch die Mitglieder des Eberswalder Forstfaschings an ihren Requisiten arbeiten. Das war im Januar. Jetzt sind es noch gut vier Tage bis zur ersten Veranstaltung. Das bedeutet für die Mitglieder Stress…denn sie stecken mitten im Aufbau. Hinzu kommt, dass in diesem Jahr alles anders ist, denn der Verein feiert sein 50. Jubiläum. Es wird gemalert, geklebt und gezimmert – die Aufbauarbeiten für den Forstfasching im Haus Schwärzetal laufen derzeit auf Hochtouren. Seit dem Wochenende sind Mitglieder des Eberswalder Vereins damit beschäftigt, die Kulisse aufzubauen und die letzten notwenigen Arbeiten zu erledigen. Jetzt sind die Aufbauarbeiten fast abgeschlossen. Bereits zum 50. Forstfasching lädt der Verein ins Haus Schwärzetal ein – ein großes Jubiläum in diesem Jahr, das auch beim Aufbau für etwas mehr Aufwand sorgt. Aufwändig sind zudem die Arbeiten für die jährlichen Faschingsveranstaltungen. Schon ein halbes Jahr im Voraus wird mit den Vorbereitungen für das nächste Event begonnen. Die Arbeit bekommt man dann am Wochenende zu sehen. „La Revue – Toll wie nie“ – so lautet das Motto in diesem Jahr, das sich rund um Rück- und Ausblicke rankt. Die vielen Details, die in Handarbeit bemalten Leinwände und aufwendige Dekoration lassen nicht nur bildlich den Rückblick passieren, sondern lassen auf viel Phantasie bei der Kostümwahl zu. In der aufwendig gestalteten Kulisse erwartet die Zuschauer ein gewohnt mitreißendes Programm. Höhepunkte des Abends sollen noch nicht verraten werden. Neben der Band „Schwärzefüße“ werden die kostümierten Besucher aber ein volles und vor allem buntes Programm erwarten können. Die Veranstaltungen am 18. Und 25. Februar sind ausverkauft.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Vier Kalender vorgestellt

Der Eberswalder Stadtteil Finow feiert 2018 gleich drei Jubiläen. Jedes davon wurde ein Kalender gewidmet.... [zum Beitrag]

Naturimpressionen in verschiedenen...

Panketal (fw). Vielfältig und abwechslungsreich - so lassen sich die Werke von Ernst Jager beschreiben.... [zum Beitrag]

7 Tage volles Programm

Diese Woche steht ganz im Zeichen des Filmes. Zum 14. Mal findet das Filmfest Eberswalde statt und zum 8.... [zum Beitrag]

Gruselrundgang in Altlandsberg

Horst Hildenbrand ist der Nachtwächter von Altlandsberg. Einmal im Monat lädt er abends zu einer... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde

Wieder im Zeichen des Filmfestes „Provinziale“ gab es bei Guten Morgen Eberswalde zur 536. Ausgabe... [zum Beitrag]

Sich der Welt entziehen

Eberswalde (lo). Ein Blick in das Programmheft der „Provinziale“ verspricht aufregende Kinoabende. Jeder... [zum Beitrag]

Die besten Fotografen der Region gesucht

Eberswalde (ma). Hobby- und Berufsfotografen können jetzt schnell noch einmal zur Kamera greifen oder ihre... [zum Beitrag]

Werner Klemke Ausstellung in Birkholz

Es ist kein Geheimnis, dass sich Birkholz gut entwickelt. Nach dem erfolgreichen Kampf engagierter Bürger... [zum Beitrag]

Jubiläums-Tassen gesucht

Seelow (e.b.). Im nächsten Jahr begeht der Landkreis Märkisch- Oderland sein 25-jähriges Bestehen. Aus... [zum Beitrag]