Nachrichten

Kein Busverkehr in Oder-Spree am Dienstagmorgen

Warnstreik der Busfahrer

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Warnstreik der Busfahrer

Datum: 14.02.2017

Die Gewerkschaft ver.di hat heute Morgen die rund 180 Beschäftigten der Busverkehr Oder-Spree GmbH, wie hier in Fürstenwalde, zu einem Warnstreik aufgerufen. Bis ca. neun Uhr blieben die meisten Busse deshalb in den Depots. Anlass für den inzwischen vierten Warnstreik im öffentlichen Brandenburger Personennahverkehr ist, laut ver.di die laufende, bislang ergebnislose Tarifrunde für die 16 unter den Tarifvertrag fallenden Brandenburger Nahverkehrsunternehmen. Gestreikt wurde in Fürstenwalde, Erkner, Beeskow und Eisenhüttenstadt. Dabei geht es den Beschäftigten in erste Linie nicht um Lohnerhöhungen. Das Angebot der Arbeitgeber wird von der Gewerkschaft als ungerecht abgelehnt, da es nur für einige der Beschäftigten Vorteile bringt. Die Hälfte der Arbeitnehmer hätten dagegen Nachteile zu befürchten. Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gemeckert hat nur der Bock

WHG – Hier wohn ich gern. Mit diesem Slogan wirbt die Eberswalder Wohnungsbau- und Hausverwaltungs GmbH... [zum Beitrag]

Gute Nachrichten für Schorfheider...

Das Ringhotel im Jagdschloss Hubertusstock war wieder einmal Veranstaltungsort des Frühlingsempfangs... [zum Beitrag]

Potential der Region ausschöpfen

Altlandsberg/MOL (sd). „Zusammen. Innovativ. Attraktiv", lautet der Slogan der Metropolregion Ost... [zum Beitrag]

Schüler machen Politik

Schüler machen Politik. Am Dienstag war das Europäische Jugendparlament in Eberswalde zu Gast, um Schüler... [zum Beitrag]

„Wahlbenachrichtigung“

Bad Freienwalde (ma). Eigentlich geht man in Bad Freienwalde derzeit davon aus, dass es bereits vier... [zum Beitrag]

Kurortentwicklung im Fokus

Bad Freienwalde (ma). Die Stadtverordneten in Bad Freienwalde haben den Weg für die... [zum Beitrag]

Fördermittel für Umbau übergeben

Basdorf (fw). Mit einem Zuwendungsbescheid über 1,7 Millionen Euro reiste Brandenburgs Agrarminister Jörg... [zum Beitrag]

Wobau investiert weiter in sozialen...

Bernau (ka). Die Wobau feierte vergangene Woche Freitag mit zahlreichen Gästen die Grundsteinlegung für... [zum Beitrag]

Müllskandal in Falkenberg?

Illegale Müllentsorgung ist im Land Brandenburg ein großes Problem, denn hier lagern ca. 1.6 Millionen... [zum Beitrag]