Nachrichten

Kein Busverkehr in Oder-Spree am Dienstagmorgen

Warnstreik der Busfahrer

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Warnstreik der Busfahrer

Datum: 14.02.2017

Die Gewerkschaft ver.di hat heute Morgen die rund 180 Beschäftigten der Busverkehr Oder-Spree GmbH, wie hier in Fürstenwalde, zu einem Warnstreik aufgerufen. Bis ca. neun Uhr blieben die meisten Busse deshalb in den Depots. Anlass für den inzwischen vierten Warnstreik im öffentlichen Brandenburger Personennahverkehr ist, laut ver.di die laufende, bislang ergebnislose Tarifrunde für die 16 unter den Tarifvertrag fallenden Brandenburger Nahverkehrsunternehmen. Gestreikt wurde in Fürstenwalde, Erkner, Beeskow und Eisenhüttenstadt. Dabei geht es den Beschäftigten in erste Linie nicht um Lohnerhöhungen. Das Angebot der Arbeitgeber wird von der Gewerkschaft als ungerecht abgelehnt, da es nur für einige der Beschäftigten Vorteile bringt. Die Hälfte der Arbeitnehmer hätten dagegen Nachteile zu befürchten. Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Lux Augenoptik

Zum ersten Mal erhielt letzte Woche ein Augenoptiker aus Bernau die begehrte Auszeichnung 1a –... [zum Beitrag]

Zweite Runde im Dialog

Bad Freienwalde (ma). Am nächsten Montag, dem 18. September, um 18.30 Uhr können die vier... [zum Beitrag]

Jens Koeppen besucht HTS Targatz GmbH

Die Sommertour des CDU-Abgeordneten Jens Koeppen bringt ihn am Dienstag nach Eberswalde, wo er u.a. den... [zum Beitrag]

Bürgerstimmen für Bürgerprojekte

Bad Freienwalde (ma). Es ist entschieden: Aus Sicht der Veranstalter war die Abstimmung zum Bürgerbudget... [zum Beitrag]

Zweifel an der Genehmigung

Altwustrow (ma). Die Bürger von Altwustrow haben sich mit einem Brief an den Kreistag von... [zum Beitrag]

„Brücke“ mit neuer Mitte und Erweiterung

Rüdersdorf (sd). Die Vorgabe des nichtoffenen Ideen- und Realisierungswettbewerbs war nicht einfach, wie... [zum Beitrag]

Von der Ladeinfrastruktur bis zu den...

MOL/Neuhardenberg (km/sd). Ein Hangar voller Ladesäulen wurde kürzlich auf dem Flugplatz Neuhardenberg... [zum Beitrag]

Alles im Fluss

Niederfinow (lo). Bei der Inbetriebnahme des neuen Barni-Treuetaler-Automaten am Infozentrum zum... [zum Beitrag]

Großer Schritt zur „Energiewende von...

Rehfelde (sd). Sechs Jahre lang arbeiteten die Mitglieder von Rehfelde EigenEnergie auf die ersten... [zum Beitrag]