Nachrichten

Zweite Vorrunde erfolgreich absolviert

7. Eisstock-Cup Barnim 2017 - 2/4 Vorrunde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: 7. Eisstock-Cup Barnim 2017 - 2/4 Vorrunde

Datum: 14.03.2017
Rubrik: Sport

Der Daube mit dem Eisstock am nächsten kommen, darum geht es beim Eisstock-Cup. Das Problem? Die andere Mannschaft, die nämlich genau das selbe hinbekommen muss. Am Samstag kämpften wieder zahlreiche Mannschaften um den Vorrundensieg. Diesmal auf dem Parkplatz vor dem 1a Autoservice Barnim in Eberswalde.

Im Wettstreit um den zweiten Vorrundensieg des siebten Barnimer Eisstock-Cup traten am Wochenende erneut 16 Mannschaften gegeneinander an, um wie immer mit dem Eisstock der Daube so nah wie möglich zu kommen. Mitmachen kann hier, mit etwas Feingefühl, eigentlich jeder. Der Austragungsort war diesmal der Parkplatz vor dem 1a Autoservice Barnim. Gespielt wird immer im Zweigruppenmodus. Veranstalter dieses Events ist der Partner für Gesundheit, der von dem Erlös der Startgelder etwas Gutes tun möchte. In diesem Jahr kommt das Geld einem Eberswalder Sportverein zu Gute. Doch welcher das genau ist, verrät Organisator Rene Hoffmann nicht. Bei so viel sozialem Engagement ist es auch nicht verwunderlich, dass sich jedes Jahr so viele Mannschaften beteiligen. Einen Favoriten hat Organisator Rene Hoffmann für das heutige Rennen nicht: „ Wir hatten ja gedacht, dass das Team Steuerbüro heute das Rennen macht, aber leider haben sie im zweiten Spiel völlig verrissen. Und nun müssen wir mal gucken. Da gehört ein bisschen Glück dazu.“ Es bleibt also weiterhin spannend. Eines ist aber sicher, so Hoffmann: „ Die ersten drei die sich in der Vorrunde qualifiziert haben kommen ins Finale. Wir haben dann 12 Teams im Sportzentrum Westend. Unter ihnen wird dann der Meister im Eisstock-Cup gekürt.“ Nach einem spannende zweiten Vorrundenturnier haben sich am heutigen Tag die Mannschaft Foliegice, Eiscafé Venezia und die Schlafmützen für das große Finale am 2. April im Eberswalder Westendstadion qualifiziert. Das nächste Vorrundenspiel findet am 18.3.2017 bei der Autowelt Barnim in Bernau statt.

Bericht/Kamera/Schnitt: Katja Altmann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

FCS kann doch noch gewinnen

Strausberg (ml/BAB). Was für ein Befreiungsschlag – Oberligist FC Strausberg (FCS) hat das wichtige... [zum Beitrag]

Ü40-Männer des FCS sind...

Strausberg (ml/BAB). Beim FC Strausberg (FCS) sind 17 Mannschaften aktiv. Ausgiebig wird in der Regel... [zum Beitrag]

Der Hecht vom Stienitzsee

Hennickendorf (sd). An den ersten Juni-Tagen erobern die sogenannten Fighter den Großen... [zum Beitrag]

Skisprungschanze nach Recknagel benannt

Deutschlands nördlichste Skisprungschanze im Bad Freienwalder Papengrund hat einen neuen Namensvater. Die... [zum Beitrag]

Kicken gegen Leukämie

Eberswalde (e.b.). Am 2. Juni 2017 organisiert der FV Preussen Eberswalde, unterstützt vom 1a AutoService... [zum Beitrag]

Schüler-Cup schafft aktiven Nachwuchs

Strausberg (el/sd). Der 25. Sparkassen–Volleyball-Cup für Grundschulen, Oberschulen und gymnasiale... [zum Beitrag]

Mehr Platz für Fußballer

Bernau (fw). Mit einem Fußball- Turnier der F-Junioren aus den vier Bernauer Vereinen wurde der neue... [zum Beitrag]

Oderberger erneut auf Platz eins

Wriezen (e.b.). Die 45. Hallensaison der Wriezener Stadtliga Volleyball ist beendet. Erneut setzten sich... [zum Beitrag]

Saisonende mit drittem Platz

Altlandsberg (js/sd). Das Frauen-Drittliga-Team des MTV Altlandsberg hat nach einer dramatischen Saison... [zum Beitrag]