Nachrichten

Ermittlungen zur Brandursache dauern an

Brand am Drachenkopf

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Brand am Drachenkopf

Datum: 16.03.2017

Zu einem Brand kam es Donnerstagvormittag in Eberswalde. In einem Studentenwohnheim am Drachenkopf kam es zu einem Feuer, das sich anscheinend auf dem Balkon entwickelt hat. Die angerückten Kräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen, nachdem bereits Angestellte der Einrichtung mit einem Feuerlöscher eingriffen. Schwer verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Zwei Bewohner kamen mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Zur genauen Unfallursache wird nun ermittelt. Wann es Ergebnisse zur Brandursache gibt, steht noch nicht fest. Auch zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Barnimer Feuerwehrleute auf...

Eberswalde (e.b.). Das Feuerwehrtechnische Zentrum Eberswalde (FTZ) wurde am vergangenen Wochenende... [zum Beitrag]

Bahn beginnt mit Bauarbeiten

Bernau (e.b.). Seit Montag laufen erste Arbeiten für eine neue Bahnbrücke über die Zepernicker Chaussee in... [zum Beitrag]

Polizei sucht Zeugen

Bernau (e.b.). Wie die Polizeidirektion Ost mitteilt, wurde an diesem Montag ein Mädchen im Bernauer... [zum Beitrag]

Westring wird 2017 ausgebaut

Neuenhagen (BAB). Der Ausbau des Westrings im kommenden Jahr ist beschlossene Sache. Auf ihrer letzten... [zum Beitrag]

Eiseskälte hält die Region fest im Griff

Hohensaaten (ma). Die frostige Witterung hat die Region derzeit fest im Griff. Selbst die Oder ist für die... [zum Beitrag]

Brücke über den Kalkgraben wird saniert

Die kleine Kalkgrabenbrücke in Rüdersdorf soll umfassend saniert werden. Die Fahrbahn der 1974 errichteten... [zum Beitrag]

Ortsumfahrung sechs Wochen gesperrt

Wriezen/Bad Freienwalde (ma). Wie der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg auf Nachfrage mitteilt, wird... [zum Beitrag]

Altes Kopfsteinpflaster adé

Neben der Walkmühlenstraße beabsichtigt die Stadt Strausberg in diesem Jahr auch die Grünstraße in der... [zum Beitrag]

Elf zusätzliche Parkplätze am Bahnhof

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Wer morgens im Berufsverkehr einen Parkplatz am Fredersdorfer S-Bahnhof... [zum Beitrag]