Nachrichten

Flüchtlinge lernen in kleinen Gruppen deutsch sprechen

Sprach-Café in Fürstenwalde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sprach-Café in Fürstenwalde

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Gesellschaft

So wie Raed Darwish kommen einmal im Monat Flüchtlinge ins Sprach-Cafe der Ev. Kirchengemeinde in Fürstenwalde Süd. Sie wollen auch außerhalb der schulischen Sprachkurse ihre Deutschkenntnisse verbessern. Die evangelische Kirchengemeinde will die Sprachkompetenz der Flüchtlinge fördern und hat dafür dieses Sprach-Café ins Leben gerufen. Hier geht es vor allem darum, die Alltagssprache zu trainieren. Ehrenamtliche Muttersprachler unterhalten sich mit den Flüchtlingen in kleinen Gruppen. Außerdem gibt es Spielmaterial, mit dem die deutsche Sprache geübt werden kann. Das Sprachcafé wird seit diesem Jahr angeboten. Es findet immer einmal im Monat an einem Sonnabendnachmittag statt. Der nächste Termin ist der 22. April.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neues Museum in Görsdorf

Das vielleicht kleinste Feuerwehrmuseum der Welt wird am Samstag in Gördorf eröffnet. In dem Dorf , das... [zum Beitrag]

Es sieht so viel einfacher aus

Eberswalde (lo). Nancy Salzwedel ist Chefin der Kantine im Oberstufenzentrum II in Eberswalde. Seit... [zum Beitrag]

Rabe soll Namen bekommen

An diesem Wochenende feiert Fürstenwalde. Von Freitag bis Sonntag findet dann das große Stadtfest statt.... [zum Beitrag]

Den Fischreichtum erhalten

Hennickendorf (sd). Um ein Gewässer zu pflegen und zu erhalten muss auch der Fischbestand regelmäßig... [zum Beitrag]

Alles Neu machte der Mai

Seit nunmehr 25 Jahren ist der Familienbetrieb Electronic Partner Schoetzau ein bekannter Ansprechpartner... [zum Beitrag]

Ein Programm für Jung und Alt

Im Familiengarten fand gestern der gut besuchte Abschluss von Tag Drei der Eberswalder Familienwoche... [zum Beitrag]

„Das Gemeinwesen lebt von Motiven...

Müncheberg (sd). Anlässlich des Jahresempfangs der Stadt Müncheberg zeichnete Bürgermeisterin Uta... [zum Beitrag]

„Teil von was Großem sein“

Bernau (fw). Sechstklässler der Georg-Rollenhagen-Grundschule in Bernau sorgten in dieser Woche dafür,... [zum Beitrag]

Krümelbuden decken ein Drittel der...

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Begonnen hat alles vor zehn Jahren, als Ronny und Janet Schramm einen... [zum Beitrag]