Nachrichten

Die "Goldene Kartoffel" feierte Schlachtefest

Alles vom Schwein in Prötzel

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Alles vom Schwein in Prötzel

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Gesellschaft

Dieses halbe Schwein war am Samstagmittag der Star in Prötzel. Zum ersten zünftigen Schlachtefest des Jahres zog es zahlreiche Besucher in das Restaurant "Zur goldenen Kartoffel". Nach alter Sitte stieß man mit einem kalten Gläschen Korn auf die frisch geschlachtete Sau an und dann ging es auch an das fachmännische Zerlegen. Diese Aufgabe übernahm Bauer Leimann aus Wriezen. Während Ulf Leimann das Schwein Stück für Stück zerlegt, beantwortet er auch immer wieder die Fragen von den Besuchern des Schlachtefestes und mit etwas Glück konnte man ihm auch einen Rezepttipp entlocken. Alles, was während des Schlachtfestes hergestellt wurde, konnte natürlich auch gleich mitgenommen werden. Doris Lehmann ist Stammkundin von Bauer Leimann und hatte ihren Einkaufszettel im Kopf. Sabine und Klaus Müller hatten sich auch sofort einen Teil der Sau reserviert. Natürlich wurde während des Schlachtefestes in der Goldenen Kartoffel auch gespeist, und das reichlich. Rippchen, Haxe, Kassler, Blut- und Leberwurst neben allerlei leckeren Beilagen liebevoll vom Küchenteam um Chefkoch Sascha Korb angerichtet. Und nun konnten sich die Besucher auch einmal von der Qualität der in der Küche verwendeten Produkte überzeugen. Die Schlachtefeste in der Goldenen Kartoffel haben bereits Tradition. Die Veranstaltung rund um Produkte vom Schwein eröffnet die Reihe in jedem Jahr. Für alle diese Veranstaltungen bittet die Goldene Kartoffel um Voranmeldungen, denn schnell sind alle Plätze im Backhaus besetzt. Für das leibliche Wohl ist bei allen Schlachtefesten natürlich gesorgt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Baum des Jahres eine Rarität

Bad Freienwalde (e.b./ma). Die Ess-Kastanie (Castanea sativa) wurde zum Baum des Jahres 2018 gekürt. In... [zum Beitrag]

Barnimer Tierschutzpreis

Barnim (e.b.). Erneut ist der mit 300 Euro dotierte Tierschutzpreis des Landkreises Barnim für „besondere... [zum Beitrag]

Höchster „Baum des Jahres“

Buckow (sd). Im Rahmen der 18. „Baumriesen-Aktion" ermittelten die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und... [zum Beitrag]

Plötzlich in der Generation 80 plus

Strausberg (sd). Wie es ist, wenn die Gelenke steif werden, das Sichtfeld eingeschränkt ist, Geräusche... [zum Beitrag]

Edeka Salzmann

Mit einem großen Empfang ist gestern die langersehnte Fertigstellung des neuen Edeka-Marktes in Biesenthal... [zum Beitrag]

Barrierefreier Zugang zum Leben

Bad Freienwalde (ma). Die selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe am kulturellen, touristischen und... [zum Beitrag]

„Jugend forscht“ springt

Berlin (e.b.). Der bekannteste deutsche Nachwuchswettbewerb der 15- bis 21-Jährigen auf den Gebieten der... [zum Beitrag]

Petition für die beste Ausbaulösung

Schöneiche (bey). Der geplante Ausbau der Brandenburgischen Straße scheint sich zu einer unendlichen... [zum Beitrag]

Neue Glocken zum Jubiläum kommen aus...

Neuhardenberg (km/sd). Gleich ein doppeltes Jubiläum konnte in der Neuhardenberger Schinkel-Kirche... [zum Beitrag]