Nachrichten

Kinder stürmen das neue Spielgerät

Neue Kletterspinne in Lichterfelde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Neue Kletterspinne in Lichterfelde

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Gesellschaft

Der Ort Lichterfelde in der Gemeinde Schorfheide bietet den Kindern nun eine Spielplatzattraktion mehr. So wurde am vergangenen Donnerstag auf dem Lichterfelder Spielplatz eine neue Kletterspinne eingeweiht. Die Kinder des Ortes konnten es kaum abwarten das neue Spielgerät gleich auszuprobieren.

Noch fehlt es an Kindern auf dieser frisch erbauten Kletterspinne in Lichterfelde. Dafür gibt es einen simplen Grund, sie wurde noch nicht eröffnet. Doch am Donnerstag war es so weit, zusammen mit Vertretern der Gemeinde Schorfheide, Spendern und Kindern des örtlichen Kindergartens wurde das Spielgerät mit einem Scherenschnitt freigegeben. Und dann konnten die Kinder auch schon die Kletterspinne stürmen. Schorfheides Bürgermeister Uwe Schoknecht freut es besonders, wenn Projekte wie diese von den Orten selbst in die Hand genommen werden.
Mit dem Spielplatz und der neuen Kletterspinne bestätigt die Schorfheide ihre Kinderfreundlichkeit. So haben auch fast alle anderen Orte in der Gemeinde einen Spielplatz.
Finanziert wurde das 18.000 Euro teure Projekt vor allem durch die Gemeinde mit 15.000 Euro. Für den restlichen Betrag mussten jedoch Lösungen gefunden werden.
Um den Sponsoren zu danken, wurde auf dem Spielplatz ein Schild mit den Namen der Sponsoren aufgestellt. Dass sich das Projekt gelohnt hat, beweisen die lächelnden Gesichter der Kinder.

Bericht/Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eine Woche für die ganze Familie

Der vierte Tag der Eberswalder Familienwoche ging im Umweltbildungszentrum Wald-Solar-Heim zu Ende.... [zum Beitrag]

„Fürchtet Euch nicht!“

Friedrichswalde (ma). Statistiker hätten nachgezählt: der Zuspruch „Fürchte Dich nicht!“ würde genau 365... [zum Beitrag]

Straßenkultur hautnah erleben

Es ist wieder einmal so weit: Am 17. Juni steht die Eberswalder Innenstadt ganz im Zeichen des FinE.... [zum Beitrag]

Ein Programm für Jung und Alt

Im Familiengarten fand gestern der gut besuchte Abschluss von Tag Drei der Eberswalder Familienwoche... [zum Beitrag]

Rabe soll Namen bekommen

An diesem Wochenende feiert Fürstenwalde. Von Freitag bis Sonntag findet dann das große Stadtfest statt.... [zum Beitrag]

Grundsteinlegung an der Schönower...

Die WoBau feierte in der vergangenen Woche mit zahlreichen Gästen die Grundsteinlegung für zwei neue... [zum Beitrag]

Stätte des Gedenkens

Altlandsberg (sd). Orte wie die Grabstätte russischer Soldaten am Altlandsberger Markt dienen dem... [zum Beitrag]

Jeder Handgriff muss sitzen

Hennickendorf (sd). Im Ernstfall retten die ehrenamtlichen Mitglieder der Deutschen... [zum Beitrag]

Ein großzügiges, grünes Wohngebiet...

Neuenhagen (lh). Es ist eine der größten noch unbebauten Flächen der Gemeinde Neuenhagen: der Gruscheweg.... [zum Beitrag]