Nachrichten

Zwischen Bad Freienwalde und Wriezen wird auf der B 167 die Deckschicht der Straße erneuert

Ortsumfahrung sechs Wochen gesperrt

Datum: 24.03.2017

Wriezen/Bad Freienwalde (ma). Wie der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg auf Nachfrage mitteilt, wird ab Montag, dem 27. März 2017, auf der Ortsumfahrung B 167 zwischen Bad Freienwalde und Wriezen die Fahrbahndecke erneuert. Gebaut wird unter Vollsperrung der B 167, von Bad Freienwalde, von der Kreuzung B 158/B 167 bis zur Kreuzung B 167/K 6436, Stadtsee Wriezen. Die Kreuzung mit der K 6437 bei Altranft ist ebenfalls betroffen. Die Länge der Ausbaustrecke beträgt etwa 5.500 Meter. Die Ausführung der Arbeiten wird sich voraussichtlich sechs Wochen bis Mitte Mai hinziehen. Die geplante Deckenerneuerung erfolgt durch Abfräsen der etwa 13 Zentimeter starken Deckund Binderschicht und den Neueinbau dieser Schichten. Die Fahrbahnbreite von 11,50 Meter auf Brücken 12,75 Meter wird beibehalten. Im Baubereich befi nden sich neun Brücken. Diese werden gereinigt und die angrenzenden Pfl asterfl ächen werden saniert. Im Knoten Altranft sollen zusätzlich zur Sanierung des Asphaltoberbaus die vorhandenen Betonsteinfl achborde gegen neue Natursteinfl achborde ausgetauscht werden, diese werden mit Markern ausgestattet. Die Fahrbahnmarkierung wird anschließend an die Baumaßnahme wieder hergestellt. Die Baukosten werden vom Bund getragen und liegen bei zirka 1,45 Millionen Euro. Die Umleitung erfolgt über die K 6436, Rathsdorf – Altranft – Bad Freienwalde zur B 158 und zurück. Die Kreuzung B 167/K 6437 bei Altranft bleibt einspurig mit Ampelregelung in Richtung Zuckerfabrik/Croustillier in beiden Richtungen befahrbar.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bundespolizei gewährt seltene...

Blumberg (sg). „Polizei erleben“ lautete das Motto beim Tag der offenen Tür der Bundespolizei. Sie lud... [zum Beitrag]

Großer Tag für den Nachwuchs

Schwanebeck (e.b.). 180 Mädchen und Jungen versammelten sich vergangene Woche Samstag in Schwanebeck. Sie... [zum Beitrag]

Schäden werden aufgearbeitet

Märkisch-Oderland (ma). Zwei Herbststürme innerhalb kurzer Zeit haben deutlich sichtbare Spuren... [zum Beitrag]

Verkehrskonzept Bernau Blumenhag

Gestern Abend wurde den Anwohnern des Bernauer Stadtteils Blumenhag das neue Verkehrskonzept vorgestellt.... [zum Beitrag]

Falsche Spendensammler

Barnim (e.b.). Die Kreisgeschäftsstelle der Volkssolidarität Barnim warnt derzeit dringend vor Betrügern,... [zum Beitrag]

100 sturmbedingte Einsätze und viele...

Bernau (fw). Ein ruhiger Wochenausklang sieht anders aus. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bernau... [zum Beitrag]

Sandpisten nun asphaltierte Wege

Wandlitz (e.b.). Seit Juli 2016 wurde in der Wandlitzer Blumensiedlung im großen Stil gebaut und für... [zum Beitrag]

„Herwart“ richtete viele Schäden an

Bernau (fw/ma). Erneut wurde der Barnim von einem Herbst- Sturm heimgesucht. Vergangene Woche Sonntag... [zum Beitrag]

Schüler kontrollieren Autofahrer

Heute Morgen in Storkow. Schüler der 6. Klasse der Europaschule kontrollierten den Straßenverkehr.... [zum Beitrag]