Nachrichten

19. - 20. April wird kontrolliert

3. Europaweiter 24h Blitz-Marathon

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: 3. Europaweiter 24h Blitz-Marathon

Datum: 18.04.2017

Auch beim 3. Europaweiten Blitzmarathon beteiligt sich wieder das Land Brandenburg. An mehr als 20 Kontrollpunkten im Land werden ab dem 19. April um 6 Uhr verstärkt polizeiliche Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Im Land Brandenburg ist Geschwindigkeit die Unfallursache Nummer eins bei Verkehrsunfällen mit Todesfolge, so Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke. Der Blitzer Marathon soll dieses Thema in die Öffentlichkeit rücken und auf die Folgen solcher Unfälle aufmerksam machen. Die Kontrollstellen werden nicht rund um die Uhr, sondern zu Schwerpunktzeiten besetzt. Die Autobahnen werden in die Kontrollmaßnahmen mit einbezogen. Darüber hinaus sind Abstimmungen mit den jeweiligen Kommunen erfolgt, die ihrerseits ebenfalls Geschwindigkeitsmessanlagen einsetzen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Linie 894 & 896 im Stundentakt

Der Fahrplanwechsel der BBG am 10. Dezember hält einige Änderungen parat. So auch die Einführung der... [zum Beitrag]

Keine Gesamtlösung für den Blumenhag

Bernau (fw). Die Verkehrssituation im Blumenhag sorgt schon seit längerer Zeit für Unzufriedenheit bei den... [zum Beitrag]

Anhaltende Räumungsarbeiten

Das Sturmtief Xavier machte am Donnerstag auch vor dem Barnim nicht halt. Unzählige umgestürzte Bäume... [zum Beitrag]

Großer Tag für den Nachwuchs

Schwanebeck (e.b.). 180 Mädchen und Jungen versammelten sich vergangene Woche Samstag in Schwanebeck. Sie... [zum Beitrag]

Kreuzung wieder freigegeben

Nach nur gut einem halben Jahr Bauzeit ist die Kreuzung Eisenbahnstraße/Breite Straße in Eberswalde letzte... [zum Beitrag]

Bustraining für Senioren

Für die Mitglieder der AWO Bernau gab es heute ein besonderes Angebot. In Kooperation mit der Barnimer... [zum Beitrag]

Sandpisten nun asphaltierte Wege

Wandlitz (e.b.). Seit Juli 2016 wurde in der Wandlitzer Blumensiedlung im großen Stil gebaut und für... [zum Beitrag]

Ist die Sicherheit in Gefahr?

Bernau (fw). Die Kriemhildstraße im Bernauer Nibelungenviertel soll grundhaft ausgebaut werden. Darüber... [zum Beitrag]

Schüler kontrollieren Autofahrer

Heute Morgen in Storkow. Schüler der 6. Klasse der Europaschule kontrollierten den Straßenverkehr.... [zum Beitrag]