Nachrichten

Leichter Anstieg gegenüber Landestrend, hohe Aufklärungsquote

Kriminalitätsstatistik 2016 für MOL

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kriminalitätsstatistik 2016 für MOL

Datum: 18.04.2017

In Märkisch-Oderland ist es sicherer als anderswo im Land, so deutet der Leiter der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland die neuen Zahlen der Kriminalitätsstatistik. Zwar ist die Zwar gibt es mehr Kriminaldelikte als noch im Vorjahr, die Angaben liegen jedoch noch deutlich unter dem Landestrend. Die häufigsten Verbrechen im Jahr 2016 waren, wie zu erwarten Diebstähle.

Premiere für die Polizeiinspektion Märkisch-Oderland: Mit der Vorstellung der Kriminalitätsstatistik fand die erste Pressekonferenz im Strausberger Neubau statt. Erst am 31. März zogen die Beamten in das neu gebaute Gebäude. Die neue Polizeiinspektion ist der neue Arbeitsplatz für rund 200 Polizisten sein. Auch wenn noch ein paar Kleinigkeiten getan werden müssen hab sich die Polizisten schon gut eingelebt. Nachdem die Verkehrsunfallstatistik Ende Februar bekannt gegeben wurde, liegen jetzt auch die Zahlen zur Kriminalität im Landkreis vor. Große Überraschungen waren nicht dabei, im Landestrend steht Märkisch-Oderland sogar sehr gut da. Zwar geb es einen leichten Anstieg der Delikte, jedoch ist die Aufklärungsquote mit 54 Prozent sehr hoch. Damit in der Statistik auch alles berücksichtigt wird, muss natürlich auch jede Straftat angezeigt werden. Oft bekommen Polizist von den Bürgern zu hören, das ihre Arbeit in bestimmten Fällen zu nichts geführt habe, dabei wurden diese nicht einmal zur Anzeige gebracht. Viel zu oft wird offensichtliches Diebesgut von der Polizei sichergestellt, das jedoch den ursprünglichen Eigentümern nicht zurückgegeben werden kann, da die Diebstähle nicht angezeigt werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ein nicht alltäglicher Einsatz

Fredersdorf-Vogelsdorf (e.b./lh). Mit dem Stichwort „Tier in Not“ wurden die freiwilligen Einsatzkräfte... [zum Beitrag]

Walkmühlenstraße wird weiter gebaut

Seit Anfang Mai wird in der Strausberger Walkmühlenstraße durch den Wasserverband Strausberg-Erkner... [zum Beitrag]

Woltersdorfer Schleuse gesperrt

Woltersdorf (cm). Die Schleuse Woltersdorf  ist vorübergehend für den gesamten Schiffsverkehr gesperrt,... [zum Beitrag]

Kranaufsatz blieb hängen

Beim Versuch, unter der Fußgängerüberführung der Bernauer Bahnhofs-Passage durchzufahren, beschädigte ein... [zum Beitrag]

Kontrolle mit dem Hubschrauber

Sieben Lkw-Unfälle ereignen sich im Schnitt täglich auf Brandenburgs Autobahnen. Die Folgen sind häufig... [zum Beitrag]

Straßenbauvorhaben im Ortsbeirat...

Lindenberg (ka). 96 Unfälle pro Jahr und ein erhöhtes Verkehrsaufkommen an der Kreuzung Bernauer und... [zum Beitrag]

Vandalismus im Kulturpark

Am Wochenende werden im Straussee wider die Drachenboote um die Wette fahren, 28 Teams werden zum 12.... [zum Beitrag]

Fahrgäste brauchen Geduld

Biesenthal (fw). Pendler, die von Biesenthal aus nach Berlin oder Eberswalde müssen und auf die Bahn... [zum Beitrag]

„Baugenehmigung“ erteilt

Wandlitz (e.b.). Mit dem seit langem geplanten Radweg-Bau entlang der B 273 zwischen Wandlitz und... [zum Beitrag]