Nachrichten

Nach dem letzten Spiel wurden Spielerinnen des MTV verabschiedet und geehrt

Saisonende mit drittem Platz

Datum: 19.05.2017
Rubrik: Sport

Altlandsberg (js/sd). Das Frauen-Drittliga-Team des MTV Altlandsberg hat nach einer dramatischen Saison mit dem 28:24 (12:11)-Sieg den dritten Tabellenplatz eingefahren. Hinter den Zweitliga-Aufsteigern Füchse Berlin und der SG 09 Kirchhof.
Der filmreifen Schluss-Partie folgte eine Zeremonie in der Erlengrund-Halle: Nach acht Jahren für die Grün-Weißen aus Märkisch-Oderland sagte Kapitänin Sophie Lütke tschüss (Ziel noch unbekannt) und mit ihr wurden fünf weitere Spielerinnen verabschiedet. Zuvor wurde dem gut gelaunten Publikum im Spiel gegen die sächsischen Spielerinnen aus Markranstädt in einigen Aktionen Handball-Kunst der hohen Schule geboten.
Mit Sophie gehen die beiden Torhüterinnen Jenny & Jenny, die Domann-Geschwister Kristina und Isabell sowie Monique Günther. Für alle fanden André Witkowski und Handball-Abteilungsleiter Thomas Klatt passende Worte. Zahllose Präsente wurden verteilt. Hauptdarstellerin Sophie Lütke erhielt unter anderem einen Bild-Text-Band mit ihren Taten. 90 Seiten dick und von Mandy Gramattke erstellt, die mit Ex-Linksaußen Annika Fleck den Großteil des Abschieds von den Kolleginnen organisiert hatte. Mit der Kanone als beste Torjägerin (139 Treffer) wurde Sophie Lütke von MTV-Veteran Klaus Krüger geehrt. Einen Pokal als beste Spielerin der Saison erhielt unter dem Jubel der Zuschauer Abwehr-Ass und Torjägerin Martyna Rupp.

BU: Einer der sechs Abschluss-Kracher von Sophie Lütke (Mitte) im Saisonabschlussspiel gegen die Spielerinnen aus Markranstädt.     Foto: Jürgen Sellert
 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Redebedarf und Erklärungsnot

Finowfurt (e. b.). Mit einem Heimsieg gegen den SV Jahn Bad Freienwalde II wollten die Männer des... [zum Beitrag]

Skispringen, ganz ohne Schnee

In Bad Freienwalde hat am Wochenende der Berg gerufen. Oder besser gesagt, die Schanze. Zu den Offenen... [zum Beitrag]

Von Leistungsstützpunkt bis...

Strausberg (e.b./sd). Im Rahmen des mittlerweile sechsten Ergo-Cups wurde die Abteilung Judo des KSC... [zum Beitrag]

Punktgewinn gegen Brandenburg Süd

Strausberg (e.b./ml). Nach den ersten beiden von vier Heimspielen am Stück musste man schon etwas Sorge... [zum Beitrag]

Polnische Gäste oft stärker als...

Bad Freienwalde (wz/fw). Wenn von Skisport die Rede ist, denken die meisten an verschneite, bergige... [zum Beitrag]

Auf zum 32. Schwärzeseelauf

Finow (e. b.). Der Sportverein Stahl Finow als Ausrichter lädt alle Laufbegeisterten ein, am Sonntag, dem... [zum Beitrag]

Punktgewinn gegen Top-Team

Strausberg (e.b./ml). Das erste Saisonspiel des FC Strausberg (FCS) am zweiten Spieltag in der Oberliga... [zum Beitrag]

Starke Mannschaftsleistung –...

Petershagen/Eggersdorf (e.b./jj/sd). Mit dem bisher höchsten Saisonsieg verteidigten die Fußballer von... [zum Beitrag]

Hanke bleibt Chefin

Finowfurt (uk). Die Vorsitzende des Finowfurter SV, Annett Hanke, wurde kürzlich auf der Wahlversammlung... [zum Beitrag]