Nachrichten

Nach dem letzten Spiel wurden Spielerinnen des MTV verabschiedet und geehrt

Saisonende mit drittem Platz

Datum: 19.05.2017
Rubrik: Sport

Altlandsberg (js/sd). Das Frauen-Drittliga-Team des MTV Altlandsberg hat nach einer dramatischen Saison mit dem 28:24 (12:11)-Sieg den dritten Tabellenplatz eingefahren. Hinter den Zweitliga-Aufsteigern Füchse Berlin und der SG 09 Kirchhof.
Der filmreifen Schluss-Partie folgte eine Zeremonie in der Erlengrund-Halle: Nach acht Jahren für die Grün-Weißen aus Märkisch-Oderland sagte Kapitänin Sophie Lütke tschüss (Ziel noch unbekannt) und mit ihr wurden fünf weitere Spielerinnen verabschiedet. Zuvor wurde dem gut gelaunten Publikum im Spiel gegen die sächsischen Spielerinnen aus Markranstädt in einigen Aktionen Handball-Kunst der hohen Schule geboten.
Mit Sophie gehen die beiden Torhüterinnen Jenny & Jenny, die Domann-Geschwister Kristina und Isabell sowie Monique Günther. Für alle fanden André Witkowski und Handball-Abteilungsleiter Thomas Klatt passende Worte. Zahllose Präsente wurden verteilt. Hauptdarstellerin Sophie Lütke erhielt unter anderem einen Bild-Text-Band mit ihren Taten. 90 Seiten dick und von Mandy Gramattke erstellt, die mit Ex-Linksaußen Annika Fleck den Großteil des Abschieds von den Kolleginnen organisiert hatte. Mit der Kanone als beste Torjägerin (139 Treffer) wurde Sophie Lütke von MTV-Veteran Klaus Krüger geehrt. Einen Pokal als beste Spielerin der Saison erhielt unter dem Jubel der Zuschauer Abwehr-Ass und Torjägerin Martyna Rupp.

BU: Einer der sechs Abschluss-Kracher von Sophie Lütke (Mitte) im Saisonabschlussspiel gegen die Spielerinnen aus Markranstädt.     Foto: Jürgen Sellert
 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Voltigierer siegen in Holland

Bernau (e.b.). Im holländischen Ermelo ging es am ersten Maiwochenende in die nächste Qualifi kationsrunde... [zum Beitrag]

Kicker aus fünf Kitas treten an

Gartenstadt (sd). Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr laden die Ini-tiatoren des SV... [zum Beitrag]

Fahrbarer Untersatz für Vielflieger

Bad Freienwalde (ma). Hoch hinaus ging es für Brandenburgs Finanzminister Christian Görke am Donnerstag... [zum Beitrag]

FV Preussen

Eberswalde (uk). In der Fußball- Brandenburgliga trennten sich im mit Spannung erwarteten Barnimderby der... [zum Beitrag]

Getestet und für gut befunden

Bernau (fw). Der neue Skatepark in Bernau brauchte eigentlich keine offi zielle Eröffnung, denn schon... [zum Beitrag]

Kantersieg beim Angstgegner

Strausberg (e.b./ml/sd). Man kann mit Fug und Recht sagen, dass der Oberligist FC Strausberg (FCS)... [zum Beitrag]

Nicht nur am Brett engagiert

Eberswalde (uk). Julia Mätzkow vom SV Motor Eberswalde, Abteilung Schach, wird als freiwillige Helferin... [zum Beitrag]

Fit und flink von Kindesbeinen an

Schönwalde (fw). Wie viel Spaß die kleinen Traumländer an Bewegung haben, zeigten sie vergangene Woche... [zum Beitrag]

Ü65-Basketballer erkämpften sich...

Bernau (e.b.). Das vergangene Wochenende stand in Bernau ganz im Zeichen des Senioren- Basketballs. An... [zum Beitrag]