Nachrichten

Muffin-Queen bäckt Rhabarber-Vanille-Tarte

Sommerliche Backidee

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sommerliche Backidee

Datum: 13.06.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Vor kurzem habe wir Ihnen hier die Muffin Queen vorgestellt. Jenny Kühn aus Neuenhagen backt für ihr Leben gern, das hat ihr den Spitznamen Muffin Queen eingebracht. Doch die junge Frau kann nicht nur Muffins backen. Jetzt ist Rhabarber-Zeit und Jenny Kühn zeigt uns, wie man eine leckere Rhabarber-Vanille-Tarte zaubert.
Rhabarber, 1 Ei, Zucker und Puderzucker, Mehl, Milch, Kirschsaft , Puddingpulver und kalte Butter. Das sind die Zutaten für die Rhabarber-Vanille-Tarte der Muffin Queen Jenny Kühn. Zuerst wird aus dem Mehl und dem Puderzucker zusammen mit der Butter und dem Ei ein Mürbeteig angerührt. Jenny ist begeisterte Bäckerin und probiert gern neues aus. Familie, Freunde und Kollegen dürfen dann ihre Köstlichkeiten vernaschen. Der Mürbeteig wird eingewickelt und kommt erst mal in den Kühlschrank. Nach einer halben Stunde kann er ausgerollt und in Form gebracht werden. Das erfordert etwas Geschick. Dann wird der Teig mit der Gabel mehrmals eingestochen. Damit der Teig nicht zu sehr aufgeht werden Erbsen mit gebacken. Bei 175° für ca. 20 min . Der Pudding wird mit 400 statt 500 ml Milch angerührt, damit er hinterher eine festere Konsistent hat. Dann kommt er auf die Tarte. Den Rhabarber kocht Jenny in Kirschsaft und schöpft ihn dann ab. Der Rhabarber kommt wieder dazu und zusammen wird alles schön gleichmäßig auf der Tarte verteilt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eine Geschichte, die provoziert

Petershagen/Eggersdorf (sd/km). Auf „Die Akte Strausberg" und „Der Feuerfluch von Eggersdorf" folgt im... [zum Beitrag]

Dietmar Woidke erzählt Märchen!

„Politiker erzählen Märchen“ Das ist der spitze Titel einer Kooperation zwischen dem Märchenland und der... [zum Beitrag]

Falk macht kein Abi?

    Die Hufeisenfabrik im Familiengarten Eberswalde wird regelmäßig für kulturelle... [zum Beitrag]

Boginski beurlaubt!

Eberswaldes Bürgermeister Friedhelm Boginski ist beurlaubt. Seit Samstagvormittag, den 11.11. um 11:11... [zum Beitrag]

Der kleine Prinz

Die Sparkassenfiliale Brauerstraße in Bernau, in der sonst der schnöde Mammon regiert, ist gestern für... [zum Beitrag]

„Korkis“ und mehr in der Erlengrundhalle

Altlandsberg (cm/sd). Sogar aus Frankfurt (Oder) kamen Teilnehmer zur 16. Auflage der Hobby- und... [zum Beitrag]

Noch ist die eigene Bühne ein ferner...

Fredersdorf-Vogelsdorf (bey). In eine andere Welt eintauchen, dabei mit Spaß Bühnenauftritte gestalten... [zum Beitrag]

Gregorianische Gesänge

Finowfurt (e.b.). Stehende Ovationen und frenetischer Jubel bei gregorianischen Gesängen in der Kirche... [zum Beitrag]

„Applaus“ für Udo Muszynski

Eberswalde (e.b.). Die Stadt Eberswalde gratuliert Udo Muszynski mit seinem Label „mescal“ zur Verleihung... [zum Beitrag]