Nachrichten

9. Wirtschaftsempfang in Eberswalde

Wirtschaftslage positiv

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Wirtschaftslage positiv

Datum: 11.07.2017

Die Gewerbesteuereinnahmen der Stadt Eberswalde steigen. Zu dieser Erkenntnis kam Bürgermeister Friedhelm Boginski auf dem neunten Wirtschaftsempfang der Stadt im Forstbotanischen Garten. Zu verdanken sei dies der immer besser werdenden Wirtschaftslage in der Waldstadt. Die Stadt dankt mit dem zweijährlich stattfindenden Wirtschaftsempfang den Unternehmern. Boginski möchte aber auch durch andere Aktionen die Verbindung zwischen Unternehmer und Stadt stärken. Eberswalde bietet mittlerweile über 16.000 Arbeitsplätze. Ca. 9.000 der Arbeitnehmer pendeln täglich in die Waldstadt. Ein Grund, weshalb gerade die Zugverbindung zwischen Berlin und Eberswalde gestärkt werden müsse. Nach der Rede Boginskis wurde die Veranstaltung spontan in das Gewächshaus verlegt, denn es bahnte sich ein Regengebiet an. Kein Problem, denn jeder packte kurz an und schon konnte es weitergehen. Danach sorgte das Duo „Theater ohne Proben“ aus Berlin trotz des Wetters für gute Stimmung. Gute Stimmung herrscht aber auch bei einem Blick in die Zukunft. Doch es folgen auch Herausforderungen: 14 Prozent der Eberswalder Beschäftigten sind in der öffentlichen Verwaltung tätig. Würde der Titel der Kreisstadt wegfallen, wäre das ein harter Rückschlag für Eberswalde. Doch man zeigt sich zuversichtlich und bekommt dabei Unterstützung vom Landrat. Zudem kommen als weitere Herausforderungen die Integration der über 1.000 Flüchtlinge oder die Verringerung des Arbeitskräftemangels dazu.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sicherheit und Schulamt

Eberswalde (e.b.). Am Dienstag, den 3. April 2018, machte der Barnimer CDU-Landratskandidat Othmar Nickel... [zum Beitrag]

„Eine gute Idee für Wriezen“

Wriezen (ma). Der Vorsitzende des TKC Wriezen, Ulf-Michael Stumpe, stellte auf der jüngsten... [zum Beitrag]

„Ein wahres Schmuckstück“

Birkholz (fw). Der historische Dorfkern in Birkholz ist wieder komplett. Neben dem Dorfgemeinschaftshaus,... [zum Beitrag]

Abschied und Willkommen in der...

Petershagen/Eggersdorf (sd). Die Stichwahl machte zuletzt klar: Marco Rutter beerbt Olaf Borchardt nach 16... [zum Beitrag]

1,8 Millionen Euro für Feuerwehr

Bad Freienwalde (ma). Die verwaiste Baustelle des Feuerwehrneubaus in Bad Freienwalde verführte den... [zum Beitrag]

Amtsantritt in Neuenhagen

Am 18. März wurde Ansgar Scharnke mit einer deutlichen Mehrheit zum neuen Bürgermeister der Gemeinde... [zum Beitrag]

Freie Fahrt für den Ausbau von Radwegen

Altranft (ma). Smalltalk über die gesundheitsfördernde Wirkung des Radfahrens zwischen Brandenburgs... [zum Beitrag]

Landratswahl erfolglos

Barnim (hs). Erinnerungen an das Jahr 2010 und das damalige Gezerre um den Landratsposten werden wach. Wie... [zum Beitrag]

Zukunftswohnen mit „Smart...

Bernau (sg/fw). Der demografi sche Wandel ist im vollen Gange. Die Menschen werden immer älter. Sie wollen... [zum Beitrag]