Nachrichten

Bundesschule in Bernau wird Unesco-Welterbe

Der Schatz vor den Toren der Stadt

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Der Schatz vor den Toren der Stadt

Datum: 13.07.2017
Rubrik: Kunst & Kultur


Die Bundesschule in Bernau ist Weltkulturerbe. Das wurde am Sonntag vom Unesco-Komitee in Krakau entschieden. Das Gebäude im Bauhaus-Stil gilt in der Architektur als Wegweiser für den Wechsel zur Moderne, war bisher aber nur Kennern bekannt. Das soll sich nun ändern, derzeit wird die Bundeschule für Besucher hergerichtet. Um die Außenanlagen wiederherzustellen, investiert die Stadt Bernau 1,8 Millionen Euro. Ein kleiner Teil der Gesamtkosten für die Restaurierung, die auf rund 4,5 Millionen Euro geschätzt werden.

Um die Erlebbarkeit zu erhöhen, wird ein Besucherzentrum errichtet. Führungen für Gruppen, wie sie von Winfried Brenne im Anschluss an eine Pressekonferenz am Mittwoch gegeben wurde, sollen hier bald die Regel darstellen.

Mit dem Eintrag in die Unesco-Welterbeliste ist die Bundesschule das zweite Welterbe in Brandenburg. Eine große Ehre, und eine mindestens ebenso große Verantwortung, die den Bernauern zu Teil wird.

Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Man braucht Inseln im Leben

Werbellin (lo). Wenn Monika Erhardt-Lakomy auf ihr Boot einlädt, hat das zwar etwas sehr Mondänes, aber... [zum Beitrag]

Zum 650. Ortsgeburtstag zeigte ein...

Hennickendorf (sd). Höhepunkt eines ganzen Festjahres war das Festwochenende anlässlich 650 Jahre... [zum Beitrag]

„Bauhaus“ erleben und verstehen

Identifikation mit dem eigenen Schulgelände stand am Freitag für die Schülerinnen und Schüler des OSZ I... [zum Beitrag]

120 Stufen bis zur schönen Aussicht

Bad Freienwalde (wz). In Bad Freienwalde wurde am Dienstag die neue Treppe zum Aussichtsturm auf dem... [zum Beitrag]

Traditionelle Einstimmung auf den Herbst

Herzfelde (sd). Mit Blick über den gut gefüllten Lindenplatz lässt sich bestätigen, dass sich der... [zum Beitrag]

Rüdersdorfer Kultur GmbH wird liquidiert

200.000 Euro muss die Gemeinde Rüdersdorf in diesem Jahr locker machen, um den Betrieb der Rüdersdorfer... [zum Beitrag]

Transition in den Herbst

Cöthen (ma). Die alte Schinkelkirche in Cöthen ist ein besonderer Ort und bietet sich in ihrer... [zum Beitrag]

Wandlitz feiert sein 775-jähriges...

Wandlitz (fw). Das Jahr 2017 könnte in die Geschichte der Gemeinde Wandlitz als eines der... [zum Beitrag]

Zwischen Kuhstall und Taubenturm

Der Taubenturm ist der Mittelpunkt des ehemaligen Ritterguts in Fredersdorf gewesen. Der Vierseitenhof lag... [zum Beitrag]