Nachrichten

Walzwerkstraße eröffnet

Anfängliche Skepsis endet mit Gartenparty

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Anfängliche Skepsis endet mit Gartenparty

Datum: 17.07.2017
Rubrik: Gesellschaft

Die Walzwerkstraße in Finowfurt ist nun offiziell wieder für den Verkehr freigegeben. Nachdem es im Vorfeld viel Kritik über den Ausbau der Straße gab, ist nun doch die Mehrheit der Anwohner glücklich mit dem Ergebnis. So glücklich, dass sogar eine kleine Gartenparty organisiert wurde.

Die Walzwerkstraße in Finowfurt ist seit vergangenem Freitag nun offiziell für den Verkehr freigegeben. Dazu trafen sich Anwohner und Gemeindevertreter, um gemeinsam das symbolische Band mit einer Schere zu durchschneiden. Bürgermeister der Gemeinde Uwe Schoknecht freute sich über den Ausbau der insgesamt knapp 2 Kilometer langen Straße. Trotzdem es im Vorfeld viele kritische Stimmen gegen den Ausbau der Straße gab, war es laut Schoknecht am Ende doch eine gute Entscheidung die Straße zu erneuern.
Die Walwerkstraße wurde in zwei Abschnitten ausgebaut. Anfang Januar letzten Jahres wurde der erste Bauabschnitt bei eisigen Temperaturen eröffnet. Damals waren durch den Schnee die Neuerungen kaum zu sehen. Die nun 5,50m Breite Asphaltstraße besitzt zwei Gehwege und eine neue Regenwasserleitung. Die Eröffnung des zweiten Abschnittes, mit den gleichen Merkmalen, war eigentlich einige Monate früher geplant.
Am Ende zeigte sich die Mehrheit der Anwohner erfreut über den Ausbau. So wurde die Einweihung mit einer Gartenparty gefeiert. Bei Grillfleisch, Getränken und Lagerfeuer gab es dann nochmal die Möglichkeit für die Anwohner mit den Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen und so alle Unstimmigkeiten des Ausbaus aus dem Weg zu schaffen.

Bericht/Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Geschenk für drei Einrichtungen

Strausberg (sd). Hinter dem Türchen des lebendigen Adventskalenders in der Stadtverwaltung verbarg sich... [zum Beitrag]

Abschied mit lautem Knall

Mit Feuerwerk: Am Sonntag, 31. Dezember 2017 wird das endende Jahr lautstark und leuchtend... [zum Beitrag]

Weihnachtsbaum, ade

Das Jahr ist vorüber. Das heißt auch für den Weihnachtsbaum Abschied nehmen. Wer seinen Baum nicht selbst... [zum Beitrag]

Höchste Geburtenzahl seit 1989

Berlin-Buch (e.b.). Lotta ist das 3.000. Baby, das im vergangenen Jahr im Helios-Klinikum Berlin-Buch zur... [zum Beitrag]

„Jugendberufsagentur“ feierlich eröffnet

Feierlich eröffnet wurde die Jugendberufsagentur in Eberswalde am Mittwoch – mit zahlreichen Gästen und... [zum Beitrag]

Naturpark Barnim Infoveranstaltung

Zu einer Informationsveranstaltung hat der Naturpark Barnim letzten Montag in den Milchladen der... [zum Beitrag]

Alte Bekannte kommen heim

Im vergangenen Jahr ist die Wolfspopulation in Deutschland stark angestiegen. Vor etwa 100 Jahren hat... [zum Beitrag]

Kinder entscheiden demokratisch über...

Strausberg (sd). Kurz vor Weihnachten konnten sich die Kinder und Mitarbeiter des Aktiv-Spielplatzes... [zum Beitrag]

Die Welt zu Hause

Eberswalde (e.b.). Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. erwartet Anfang Februar rund 40... [zum Beitrag]