Nachrichten

Walzwerkstraße eröffnet

Anfängliche Skepsis endet mit Gartenparty

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Anfängliche Skepsis endet mit Gartenparty

Datum: 17.07.2017
Rubrik: Gesellschaft

Die Walzwerkstraße in Finowfurt ist nun offiziell wieder für den Verkehr freigegeben. Nachdem es im Vorfeld viel Kritik über den Ausbau der Straße gab, ist nun doch die Mehrheit der Anwohner glücklich mit dem Ergebnis. So glücklich, dass sogar eine kleine Gartenparty organisiert wurde.

Die Walzwerkstraße in Finowfurt ist seit vergangenem Freitag nun offiziell für den Verkehr freigegeben. Dazu trafen sich Anwohner und Gemeindevertreter, um gemeinsam das symbolische Band mit einer Schere zu durchschneiden. Bürgermeister der Gemeinde Uwe Schoknecht freute sich über den Ausbau der insgesamt knapp 2 Kilometer langen Straße. Trotzdem es im Vorfeld viele kritische Stimmen gegen den Ausbau der Straße gab, war es laut Schoknecht am Ende doch eine gute Entscheidung die Straße zu erneuern.
Die Walwerkstraße wurde in zwei Abschnitten ausgebaut. Anfang Januar letzten Jahres wurde der erste Bauabschnitt bei eisigen Temperaturen eröffnet. Damals waren durch den Schnee die Neuerungen kaum zu sehen. Die nun 5,50m Breite Asphaltstraße besitzt zwei Gehwege und eine neue Regenwasserleitung. Die Eröffnung des zweiten Abschnittes, mit den gleichen Merkmalen, war eigentlich einige Monate früher geplant.
Am Ende zeigte sich die Mehrheit der Anwohner erfreut über den Ausbau. So wurde die Einweihung mit einer Gartenparty gefeiert. Bei Grillfleisch, Getränken und Lagerfeuer gab es dann nochmal die Möglichkeit für die Anwohner mit den Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen und so alle Unstimmigkeiten des Ausbaus aus dem Weg zu schaffen.

Bericht/Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eberswalder Bürgerbudget

Wie in jedem Jahr fand am vergangenen Samstag wieder der Tag der Entscheidung des Eberswalder Bürgerbudget... [zum Beitrag]

Kostenlos, aber nicht umsonst

Einmal im Jahr lädt der Eberswalder Zoo Kinder aus den umliegenden Gemeinden zu einem kostenlosen... [zum Beitrag]

Seit 112 Jahren für andere da

Bruchmühle (km/sd). Seit 112 Jahren freiwillig im Einsatz für andere Menschen – den sogenannten... [zum Beitrag]

Hasskommentare und Fake-News nehmen zu

Hasskommentare und Fake-News, also unwahre Aussagen, wohl jeder hat damit schon einmal Erfahrungen... [zum Beitrag]

„Wir müssen uns nicht verstecken“

Birkholz (fw). Als Ortsvorsteher Dieter Geldschläger ein Informationsblatt über den Wettbewerb „Unser Dorf... [zum Beitrag]

Anstöße zum Umdenken

Angermünde (e.b.). Mit einem ersten Aktionstag an diesem Sonntag, dem 17. September, von 11 bis 17 Uhr an... [zum Beitrag]

„Wir müssen uns nicht verstecken“

Birkholz – erstmals urkundlich erwähnt wurde das Dorf im Jahre 1349. Damals aber noch unter dem Namen... [zum Beitrag]

Lehrreich und praktisch

Das 21. Symposium Brandenburger Gefäßchirurgen fand diesmal im Werner-Forßmann Krankenhaus in Eberswalde... [zum Beitrag]

Kantquartier nun bezugsfertig

Mit einem Investitionsvolumen von 3,3 Mio Euro und einem ¾ Jahr Bauzeit ist die Sanierung des... [zum Beitrag]