Nachrichten

Kameraden der Löschzüge Fredersdorf Nord und Süd retteten einen Hengst aus fremdem Pool

Ein nicht alltäglicher Einsatz

Datum: 20.07.2017

Fredersdorf-Vogelsdorf (e.b./lh). Mit dem Stichwort „Tier in Not“ wurden die freiwilligen Einsatzkräfte zum Einsatz gerufen. Vor Ort war das Staunen groß: Da stand ein unbekanntes Pferd im Swimmingpool. Während die inzwischen eingetroffene Eigentümerin in das Becken stieg, um den Hengst zu beruhigen, bauten die ersten Kameraden Stromversorgung und Schlauchstrecken auf, um die 60 Kubikmeter Wasser aus dem zwei Meter tiefen Becken zu pumpen. Andere Feuerwehrleute bauten eine improvisierte Treppe, um dem Pferd das Verlassen des Pools zu ermöglichen. Weder Mensch noch Tier wurden verletzt.

BU: Das bekommt man nicht alle Tage zu sehen: Der Hengst war nachts in den mit einer Plane abgedeckten Pool gefallen. Die Einsatzkräfte pumpten den Pool ab und retteten das Tier.

Foto: eb

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Polizei live erleben

Im März diesen Jahres wurde in Strausberg das neue Dienstgebäude der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland... [zum Beitrag]

Herr der Baustellen

Die Baustellensituation in Eberswalde – kaum ein Stadtteil ist momentan nicht von Straßensperrungen... [zum Beitrag]

Baustelle Friedensbrücke

Es geht voran an der Friedensbrücke in Eberswalde. Heute wurde der erste Bauabschnitt der Baustelle... [zum Beitrag]

Gemeinsam für das Rad - oder...

Eberswalde (e.b.). Seit dem 10. August 2017 gibt es auf der Internetplattform „openPetition“ eine von... [zum Beitrag]

Vandalismus im Kulturpark

Am Wochenende werden im Straussee wider die Drachenboote um die Wette fahren, 28 Teams werden zum 12.... [zum Beitrag]

Sicheres Busfahren will gelernt sein

Grüntal (fw). Jeden Tag müssen viele Erstklässler, die in ländlichen Regionen leben, den Bus zur Schule... [zum Beitrag]

Brand in Blumberger Hotel

Blumberg (e.b.). In der Nacht vom 23. zum 24. August 2017 kam es im Blumberger Gewerbegebiet zu einem... [zum Beitrag]

Woltersdorfer Schleuse gesperrt

Woltersdorf (cm). Die Schleuse Woltersdorf  ist vorübergehend für den gesamten Schiffsverkehr gesperrt,... [zum Beitrag]

100 sturmbedingte Einsätze und viele...

Bernau (fw). Ein ruhiger Wochenausklang sieht anders aus. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bernau... [zum Beitrag]