Nachrichten

Im Wald Solar Heim erfahren die Kinder den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur

Sommer-Ferienspiele im Grünen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sommer-Ferienspiele im Grünen

Datum: 01.08.2017
Rubrik: Gesellschaft

Natur und nachhaltige Entwicklung sind relevante Themen, mit denen man am besten schon früh in Berührung kommt.
Im Wald Solar Heim in Eberswalde ist das bereits seit 12 Jahren möglich. Mehrmals jährlich haben Eltern die Option ihre Kinder in den Ferienspielen anzumelden. Aktuell laufen die diesjährigen Sommer-Ferienspiele. Eine Woche lang werden hier 22 Kinder von sogenannten Waldpädagogen betreut. Einer von ihnen ist Falk Buckner. Das Lager zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus, welche regelmäßig geprüft und zertifiziert wird. So werden bspw. die gesunden Mahlzeiten frisch und in Kooperation mit lokalen Anbietern zubereitet. Um die Kinder an das abstrakte und komplexe Konzept der Nachhaltigkeit heranzuführen, setzen die Wald-Pädagogen auf ihre Vorbildfunktion. Wichtig ist ihnen auch, mit den Kindern zusammenzuarbeiten. So ist es durchaus erwünscht, dass die Kinder selber Input für die Gestaltung des Wochenprogramms geben.
Vielen gefällt es so gut, dass sie immer wieder kommen. Daher sollten bei Interesse die Kinder möglichst früh angemeldet werden. Den Termin für die nächsten Ferienspiele kann man auf der Internetseite des Wald Solar Heimes in Erfahrung bringen.
 
Bericht/Kamera/Schnitt: Thomas Hinkel

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ostender Höhen eröffnet

Wenn Sie vor haben in Eberswalde zu bauen, dann sollten Sie schnell sein. Heute wurden 25 neue... [zum Beitrag]

Bilanz der Feuerwehr

Eberswalde (lo). Am Rande der feierlichen Inbetriebnahme eines neuen Löschfahrzeuges für die... [zum Beitrag]

Polizisten & Puppenspiel

Zwischen Polizisten und Puppenspielern würde man vielleicht nicht auf Anhieb eine Verbindung vermuten.... [zum Beitrag]

Weiterhin „Ost-Kompetenz“

Eberswalde (e.b.). Zum „Tag der deutschen Einheit“ fordert der Vorsitzende der ostdeutschen... [zum Beitrag]

Löschfahrzeug übergeben

Eberswalde (lo). „Wir werden schon zur Seite springen“, erklärte Eberswaldes Bürgermeister Friedhelm... [zum Beitrag]

Sanierter Ofen eingeweiht

Die Rauener Berge sind mit ihren 153 Metern Höhe, die zweithöchste Erhebung im Landkreis Oderspree, bis... [zum Beitrag]

„Starke Pflege 2020“

Die Gesellschaft für Leben und Gesundheit ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Seit seiner... [zum Beitrag]

Intensive Suche nach dem Kulturerbe

Altranft (ma). Das Team des Oderbruch Museums Altranft sucht derzeit intensiv nach Kulturerbe-Orten, die... [zum Beitrag]

Schorfheide investiert in Zukunft

Steigende Einwohnerzahlen, große Nachfrage nach Vereinssport. Das alles hat die Region dem Speckgürtel... [zum Beitrag]