Nachrichten

Das Gebäude am Dr. Zinn Weg 18 weicht einem zukünftigen Gewerbestandort

Abrissarbeiten am ehemaligen Verwaltungsstandort

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Abrissarbeiten am ehemaligen Verwaltungsstandort

Datum: 10.08.2017

Seit den 70er Jahren steht das Verwaltungsgebäude im Dr. Zinn Weg 18 an der L200. Aufgrund der Energieineffizienz und der zahlreichen verbauten Schadstoffe wurde der Entschluss gefasst das Gebäude abzureißen. Nachdem nun die Entkernungsarbeiten abgeschlossen sind, konnte heute der eigentliche Rückbau beginnen. Fünf Geschosse aus Stahlbeton müssen nun Stockwerk für Stockwerk abgetragen werden. Insgesamt 26.000m³ Material. Zukünftig soll das 3250m² große Gelände zu einem attraktiven Gewerbestandort entwickelt werden. Finanziell ermöglicht wurde der rund 500.000€ teure Rückbau u.a. durch eine Förderung des Programms „Stadtumbau Ost“. Bericht/Kamera/Schnitt: Thomas Hinkel

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Generationenweise Betriebe

Petershagen (sd). Im Rahmen der Feierlichkeiten 650 Jahre Petershagen wurden auch Firmen ausgezeichnet,... [zum Beitrag]

Internationales Vorbild

Rüdersdorf (sd). Erst seit kurzem im Amt, informierte sich der mexikansiche Botschafter Rogelio... [zum Beitrag]

Arbeitsmarktzahlen für September

In der Arbeitsagentur Eberswalde wurden am Freitag über die monatliche Entwicklung des Arbeitsmarktes in... [zum Beitrag]

Verbesserte Lernmöglichkeiten

Petershagen (sd). Kürzlich opferten sogar zahlreiche Schüler ihre Pausenzeit, um dem symbolischen ersten... [zum Beitrag]

Ein Spiel mit falschen Argumenten?

Bad Freienwalde (ma). „Im Rahmen der Befragung der vier Bürgermeister-Kandidaten konnte man in einer... [zum Beitrag]

Vergabebericht angenommen

Eberswalde (lo). Auf der Stadtverordnetenversammlung Ende September wurden den Abgeordneten der... [zum Beitrag]

Die grüne Stadt am See erhalten

Strausberg (sd). Der städtische Naturreichtum gilt als Markenzeichen der grünen Stadt am See. Doch... [zum Beitrag]

Gutscheinheft

Eberswalde (e.b.). Mit Beginn des Ausbildungsjahres können Auszubildende in der Stadt wieder ein... [zum Beitrag]

Auf die Finger geschaut

Barnim/Uckermark (lo). Verlässt ein Patient eine der Kliniken der GLG - Gesellschaft für Leben und... [zum Beitrag]