Nachrichten

Erster Spatenstich

Bau- und Wertstoffhof Ahrensfelde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Bau- und Wertstoffhof Ahrensfelde

Datum: 10.08.2017

Am heutigen Mittwoch feierte die Gemeinde Ahrensfelde den ersten Spatenstich für den neuen Bau- und Wertstoffhof. Im Beisein von Bürgermeister Wilfried Gehrke, Landrat Bodo Ihrke, den zuständigen Verwaltungsmitarbeitern, Planern und den Baufirmenvollzog man den symbolischen Akt. Der Hof soll auf einem 17500 qm großen Gelände direkt im Gewerbegebiet Blumberg entstehen. Auf dem Bauhof sollen u.a. ein Betriebsgebäude für zur Zeit 15 Mitarbeiter, eine Garage mit Werkstatt und eine LKW-Waschanlage errichtet werden. Neben dem Bauhof entsteht ein neuer Wertstoffhof, der in dieser Region dringend benötigt wird. Der neue Wertstoffhof ist mit einer Größe von 2500qm geplant. Er wird von der Gemeinde errichtet und soll nach Fertigstellung an die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft verpachtet werden. Hier können die Bürger aus dem Landkreis Barnim dann ihre Abfälle in Kleinmengen bis zu 2kbm abgeben. Es werden allerdings nur Abfälle angenommen, die dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt werden können. Die Bauarbeiten an dem Bau- und Wertstoffhof sollen im Juni 2018 abgeschlossen sein und die Ahrensfelder endlich einen Wertstoffhof in ihrer Nachbarschaft haben.

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

An den alten Kirchenbänken ist wenig...

Altlandsberg (sd). Seit Oktober finden viele der Veranstaltungen, die sonst in der Stadtkirche... [zum Beitrag]

Kandidat Thomas Frenzel

Bereits im November haben wir ihnen einen neuen Bürgermeisterkandidaten für Strausberg vorgestellt. Damals... [zum Beitrag]

„Für alle Strausberger“

Strausberg (sd). Die Reihen der Bewerber um das höchste Amt der Stadt füllen sich und auch die CDU... [zum Beitrag]

„An manchen Tagen war ich nur noch...

Eberswalde (lo.) Blumen von den Kollegen im Rathaus, ein Präsentkorb von den Stadtverordneten, eine Torte... [zum Beitrag]

In Funktion bestätigt

Bernau (e.b.). Der Aufsichtsrat der Kindernachsorgeklinik bestätigte auf seiner Sitzung am Mittwoch die... [zum Beitrag]

Auflagen vollständig erfüllt

Templin (ma). Nicht nur die Kurstadt Bad Freienwalde hat mit Aufl agen des Landesfachbeirates für Kurorte... [zum Beitrag]

Anreiz für junge Familien

Wriezen (ma). Die Fraktion Bürger für Wriezen und Barnim- Oderbruch (BWBO) möchte mehr Bauland in Wriezen.... [zum Beitrag]

Wohnpark am See

Noch vor einem Jahr sah es hinter dem alten Klub am See in Strausberg so aus, hier sollte das neuste... [zum Beitrag]

Beschwerde-Portal für Wriezen

Wriezen (ma). Die Fraktion Bürger fü r Wriezen und Barnim- Oderbruch hatte auf der jüngsten... [zum Beitrag]