Nachrichten

Erster Spatenstich

Bau- und Wertstoffhof Ahrensfelde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Bau- und Wertstoffhof Ahrensfelde

Datum: 10.08.2017

Am heutigen Mittwoch feierte die Gemeinde Ahrensfelde den ersten Spatenstich für den neuen Bau- und Wertstoffhof. Im Beisein von Bürgermeister Wilfried Gehrke, Landrat Bodo Ihrke, den zuständigen Verwaltungsmitarbeitern, Planern und den Baufirmenvollzog man den symbolischen Akt. Der Hof soll auf einem 17500 qm großen Gelände direkt im Gewerbegebiet Blumberg entstehen. Auf dem Bauhof sollen u.a. ein Betriebsgebäude für zur Zeit 15 Mitarbeiter, eine Garage mit Werkstatt und eine LKW-Waschanlage errichtet werden. Neben dem Bauhof entsteht ein neuer Wertstoffhof, der in dieser Region dringend benötigt wird. Der neue Wertstoffhof ist mit einer Größe von 2500qm geplant. Er wird von der Gemeinde errichtet und soll nach Fertigstellung an die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft verpachtet werden. Hier können die Bürger aus dem Landkreis Barnim dann ihre Abfälle in Kleinmengen bis zu 2kbm abgeben. Es werden allerdings nur Abfälle angenommen, die dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt werden können. Die Bauarbeiten an dem Bau- und Wertstoffhof sollen im Juni 2018 abgeschlossen sein und die Ahrensfelder endlich einen Wertstoffhof in ihrer Nachbarschaft haben.

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neue Akzente setzen

Petershagen/Eggersdorf (sd). Die Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Soziales, Kultur und Sport,... [zum Beitrag]

Erster ehrenamtlicher Biberberater

MOL (e.b./sd). Aufgrund zunehmender Schäden, Fragen und Problemen mit Bibern im Landkreis, wurde die... [zum Beitrag]

Unterschiedliche Partner wirken zusammen

Strausberg (sd). Die Kita „Spatzennest" an der Peter-Göring-Straße ist an ihren Kapazitätsgrenzen... [zum Beitrag]

Naturschützer sind gegen den Kita-Neubau

Fredersdorf-Vogelsdorf (bey). Die Mitglieder der Ortsgruppe des Naturschutzbundes möchten den Bau einer... [zum Beitrag]

„Herzlich Willkommen!“

Barnim (e. B.). Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat die Touristinformationen im Binnenschifffahrts-... [zum Beitrag]

Bauzaun wird zum Hingucker

Bernau (fw). In der Bernauer Innenstadt laufen seit längerer Zeit die vorbereitenden Maßnahmen für den Bau... [zum Beitrag]

Internationales Vorbild

Rüdersdorf (sd). Erst seit kurzem im Amt, informierte sich der mexikansiche Botschafter Rogelio... [zum Beitrag]

Von Strausberg aus in die ganze Welt

Strausberg (sd). Eine ganze Reihe von Unternehmen ist im Gewerbegebiet in Strausberg Nord ansässig, doch... [zum Beitrag]

Kindergefängnis: Mahnmal kommt

Potsdam/Bad Freienwalde (ma). Der Verein „Kindergefängnis Bad Freienwalde“ hat am Mittwoch vergangener... [zum Beitrag]