Nachrichten

Der Friedensbotschaft genüge tun.

Kundgebung zum Weltfriedenstag

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kundgebung zum Weltfriedenstag

Datum: 05.09.2017
Rubrik: Gesellschaft

Frieden ist nicht selbstverständlich. Vielleicht in Deutschland, aber in anderen Teilen der Erde sieht das anders aus. Den Weltfriedenstag nahm das Bündnis für den Frieden Eberswalde zum Anlass einer Kundgebung.

 

Zu dieser Gemeinschaft zählen auch die Flüchtlinge, die in Deutschland, Eberswalde und Umgebung wohnhaft geworden sind. Ihnen ein Bleiberecht zu geben, sie nicht wieder in Krisengebiete zurück zu schicken, war ein großes Thema zur Weltfriedenskundgebung am 1. September.

Aber nicht nur das: Aber was sind denn die Ursachen für die Flucht aus dem eigenen Land? Hierzu kritisieren die Redner unter anderem den Export Deutscher Waffen in Krisengebiete. Die Initiatoren und Teilnehmer fordern ein stärkeres Bewusstsein dafür, dass zwar in Deutschland Frieden herrscht, dies aber längst nicht überall so ist. Zusätzlich zu den Wortbeiträgen umrahmte Tobias Emmerich musikalisch das Programm zur Kundgebung auf dem Eberswalder Marktplatz.

Auf der Hut sein … Die Texte des Musikers regten zum Denken und Diskutieren an. Und auch Albrecht Triller, der Koordinator der Kundgebung, hatte eine Botschaft. Die Anzahl der Teilnehmer hielt sich in Grenzen.

Aber auch eine geringe Zuschauerzahl war für Albrecht Triller ein kleiner Erfolg.

 

 

Kamera: Thomas Hinkel

Bericht/Schnitt: Carolin Aßmann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Auf Spurensuche in Schiffmühle

Schiffmühle (ma). „Louis Henry Fontane - Leben und Schicksal eines Dichtervaters“ heißt das erste Buch,... [zum Beitrag]

Graffiti im Auftrag der Stadt

Folgte man den Besuchermassen, die sich anlässlich des Altstadtfestes am vergangenen Wochenende in Bad... [zum Beitrag]

Doppelt hält besser

Niederfinow (lo). Bekanntlich seien aller guten Dinge drei, so Amtsdirektor Jörg Matthes bei der... [zum Beitrag]

Willkommen im Kantquartier

Eberswalde (e.b.). Das in diesem Jahr größte Bauvorhaben der WHG Wohnungsbau- und Hausverwaltungs-GmbH fi... [zum Beitrag]

Richtiger Weg

Eberswalde (lo). Beim 2. Bürgerforum der Stadtverwaltung im Brandenburgischen Viertel wurde im... [zum Beitrag]

Rollrasen statt Abgasen

Am Freitag der vergangenen Woche fand in vielen großen Städten der Welt der „International Parking Day“... [zum Beitrag]

„Tag der Entscheidung“

Eberswalde (e.b.). Das Bürgerbudget der Stadt für das Jahr 2018 ist vergeben. Bei strahlendem Sonnenschein... [zum Beitrag]

Positive Entwicklung der Vorstadt...

Strausberg (sd). Zur achten Bürgerversammlung in Strausberg Vorstadt mussten kürzlich sogar noch Stühle... [zum Beitrag]

Kantquartier nun bezugsfertig

Mit einem Investitionsvolumen von 3,3 Mio Euro und einem ¾ Jahr Bauzeit ist die Sanierung des... [zum Beitrag]