Nachrichten

Der Friedensbotschaft genüge tun.

Kundgebung zum Weltfriedenstag

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kundgebung zum Weltfriedenstag

Datum: 05.09.2017
Rubrik: Gesellschaft

Frieden ist nicht selbstverständlich. Vielleicht in Deutschland, aber in anderen Teilen der Erde sieht das anders aus. Den Weltfriedenstag nahm das Bündnis für den Frieden Eberswalde zum Anlass einer Kundgebung.

 

Zu dieser Gemeinschaft zählen auch die Flüchtlinge, die in Deutschland, Eberswalde und Umgebung wohnhaft geworden sind. Ihnen ein Bleiberecht zu geben, sie nicht wieder in Krisengebiete zurück zu schicken, war ein großes Thema zur Weltfriedenskundgebung am 1. September.

Aber nicht nur das: Aber was sind denn die Ursachen für die Flucht aus dem eigenen Land? Hierzu kritisieren die Redner unter anderem den Export Deutscher Waffen in Krisengebiete. Die Initiatoren und Teilnehmer fordern ein stärkeres Bewusstsein dafür, dass zwar in Deutschland Frieden herrscht, dies aber längst nicht überall so ist. Zusätzlich zu den Wortbeiträgen umrahmte Tobias Emmerich musikalisch das Programm zur Kundgebung auf dem Eberswalder Marktplatz.

Auf der Hut sein … Die Texte des Musikers regten zum Denken und Diskutieren an. Und auch Albrecht Triller, der Koordinator der Kundgebung, hatte eine Botschaft. Die Anzahl der Teilnehmer hielt sich in Grenzen.

Aber auch eine geringe Zuschauerzahl war für Albrecht Triller ein kleiner Erfolg.

 

 

Kamera: Thomas Hinkel

Bericht/Schnitt: Carolin Aßmann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Die Coolen Füchse“

Der Hort in der Eisenbahnstraße 100 hat jetzt offiziell einen Namen. Ab sofort trägt die Einrichtung... [zum Beitrag]

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal...

Lobetal, so gut wie jeder Barnimer, wird von dem Ort schon einmal etwas gehört haben. Zu verdanken, hat... [zum Beitrag]

Engagement fürs Ortsbild

Klosterdorf (sd). Wölbungen der zwei bis drei Meter dicken Mauern und Risse, die auch die großen... [zum Beitrag]

Wenn Oma und Opa moderne Technik...

Hönow (bey). Mit einer Zeitungsanzeige fing vor 16 Jahren alles an: „Wer hat Interesse an der Arbeit mit... [zum Beitrag]

„Jugend forscht“ springt

Berlin (e.b.). Der bekannteste deutsche Nachwuchswettbewerb der 15- bis 21-Jährigen auf den Gebieten der... [zum Beitrag]

Kommentar

Bei der letzten Sitzung des Runden Tisches „Willkommen in Eberswalde“ Mitte Oktober ging es ziemlich an‘s... [zum Beitrag]

Plötzlich Generation 80+

Für 9 angehende Pflegehelfer fand in der AWO- Senioreneinrichtung am Mühlenberg ein Kick-Off Workshop... [zum Beitrag]

In ehrendem Gedenken

Der 9. November ist ein denkwürdiger Tag in Deutschland. Der Fall der Mauer im Jahr 1989 gilt als... [zum Beitrag]

Neue Glocken zum Jubiläum kommen aus...

Neuhardenberg (km/sd). Gleich ein doppeltes Jubiläum konnte in der Neuhardenberger Schinkel-Kirche... [zum Beitrag]