Nachrichten

Besucher enttäuscht

Gesprächsrunde mit Direktkandidaten

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Gesprächsrunde mit Direktkandidaten

Datum: 06.09.2017

Das Barnimer Mittelstandshaus lud am Dienstagabend zu einer Diskussionsrunde ein. Bürger konnten hier zusammen mit den Direktkandidaten des Wahlkreises 59 ins Gespräch kommen. Dabei setzte man von Veranstalterseite aus nur auf Parteien, die momentan im Bundestag vertreten sind. So kamen die vier Gesprächsteilnehmer von der Linken, den Grünen, der SPD und der CDU. AfD und FDP wurden dementsprechend nicht eingeladen.
Die Themen drehten sich vor allem um mittelständische Probleme. Nicht verwunderlich, denn alle Gesprächsteilnehmer sind selbst Unternehmer. Und so ging es um den momentanen Fachkräftemangel, den Mindestlohn und die fehlende Qualifizierung der Jugendlichen. Dabei wurde besonders auf das deutsche Schulsystem eingegangen. Bundespolitische Themen wie die Flüchtlingskrise wurden nur kurz angerissen. Das stieß auf Kritik beim Publikum. Sie hätten sich mehr Diskussionen über bundespolitische Probleme gewünscht und weniger über die eigenen Probleme der vier Unternehmer.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Alles im Fluss

Niederfinow (lo). Bei der Inbetriebnahme des neuen Barni-Treuetaler-Automaten am Infozentrum zum... [zum Beitrag]

BNI-Unternehmerteam „Hussiten“ gegründet

Bernau (jm). Vergangene Woche Freitag wurde im Rahmen eines so genannten Unternehmerfrühstücks das... [zum Beitrag]

Vielseitige Dienstleistungen bescheinigt

Bernau (jm). Zum ersten Mal erhielt ein Augenoptiker aus Bernau die begehrte Auszeichnung 1a –... [zum Beitrag]

Oberflächlichkeiten

Bad Freienwalde (lo). Zuweilen sind Gespräche nach einer Veranstaltung spannender, als währenddessen. So... [zum Beitrag]

Es kommt auf Mehrheiten an

Strausberg (sd). Zur Bundestagswahl am Sonntag, 24. September 2017 sind auch zahlreiche Erstwähler... [zum Beitrag]

Lux Augenoptik

Zum ersten Mal erhielt letzte Woche ein Augenoptiker aus Bernau die begehrte Auszeichnung 1a –... [zum Beitrag]

Kleine kompetente Retter

Britz (lo). „Ein Onkel, der Geschenke mitbringt, ist allemal besser, als eine Tante, die Klavier spielen... [zum Beitrag]

Bürgerstimmen für Bürgerprojekte

Bad Freienwalde (ma). Es ist entschieden: Aus Sicht der Veranstalter war die Abstimmung zum Bürgerbudget... [zum Beitrag]

„Brücke“ mit neuer Mitte und Erweiterung

Rüdersdorf (sd). Die Vorgabe des nichtoffenen Ideen- und Realisierungswettbewerbs war nicht einfach, wie... [zum Beitrag]