Nachrichten

Besucher enttäuscht

Gesprächsrunde mit Direktkandidaten

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Gesprächsrunde mit Direktkandidaten

Datum: 06.09.2017

Das Barnimer Mittelstandshaus lud am Dienstagabend zu einer Diskussionsrunde ein. Bürger konnten hier zusammen mit den Direktkandidaten des Wahlkreises 59 ins Gespräch kommen. Dabei setzte man von Veranstalterseite aus nur auf Parteien, die momentan im Bundestag vertreten sind. So kamen die vier Gesprächsteilnehmer von der Linken, den Grünen, der SPD und der CDU. AfD und FDP wurden dementsprechend nicht eingeladen.
Die Themen drehten sich vor allem um mittelständische Probleme. Nicht verwunderlich, denn alle Gesprächsteilnehmer sind selbst Unternehmer. Und so ging es um den momentanen Fachkräftemangel, den Mindestlohn und die fehlende Qualifizierung der Jugendlichen. Dabei wurde besonders auf das deutsche Schulsystem eingegangen. Bundespolitische Themen wie die Flüchtlingskrise wurden nur kurz angerissen. Das stieß auf Kritik beim Publikum. Sie hätten sich mehr Diskussionen über bundespolitische Probleme gewünscht und weniger über die eigenen Probleme der vier Unternehmer.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neubeginn?

Die Weiterführung des Betriebes im Eisenbahnwerk könnte für die Stadt ein wirkliches Neujahrsgeschenk... [zum Beitrag]

Kandidat Patrick Hübner

In viele Gemeinden und Städten in unserem Sendegebiet sind im Februar 2018 Bürgermeisterwahlen so zum... [zum Beitrag]

Alle Waldflächen auf Trainierbahn...

Neuenhagen (bey). Jetzt ist die Meinung der Bürger gefragt: Bis zum 6. Dezember können sich Interessierte... [zum Beitrag]

3. Unternehmerempfang der Gemeinde...

Bereits zum dritten Mal fand letzte Woche der Unternehmerempfang der Gemeinde Wandlitz statt. Zu dem... [zum Beitrag]

„Frau Fabula“ ist ein Begriff in...

Panketal (fw). Wenn Sabine Bache von Kindern als „Frau Fabula“ angesprochen wird, freut sie das. Es ist... [zum Beitrag]

Sauer wieder gewählt

Bernau (e.b.). Für zwei weitere Jahren im Amt bestätigt wurden Daniel Sauer als Vorsitzender der CDU... [zum Beitrag]

Neubeginn im Bahnwerk?

Eberswalde (lo). Die Weiterführung des Betriebes im Eisenbahnwerk könnte für die Stadt ein wirkliches... [zum Beitrag]

Rückgrat in Echtzeit

Britz (e.b.). Deutschland befinde sich auf dem Weg in eine Gigabit-Gesellschaft. Dessen „Rückgrat in... [zum Beitrag]

„Was möchtest Du werden?“

Barnim (e. b.). Es war schon ein bisschen Aufregung bei den jungen Preisträgern zu merken, die am 1.... [zum Beitrag]