Nachrichten

Bau- und Bildungsausschuss geht an BWBO

Neue Ausschüsse gebildet

Datum: 07.09.2017

Wriezen (ma). Unfreiwillig komisch wirkte die Auslosung der Ausschüsse der Wriezener Stadtverordnetenversammlung (SVV) am Donnerstag vergangener Woche. Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Skor (BWBO) drehte die Kurbel einer kleinen gläsernen Lostrommel und verkündete das Ergebnis. Die Neuvergabe war notwendig geworden, da sich in der vorangegangenen Sitzung der Stadtverordneten eine neue Fraktion „Bürger für Wriezen und Barnim- Oderbruch“ (BWBO) gebildet hatte. Sie hat zudem mit acht Abgeordneten eine deutliche Übermacht im Stadtparlament. Aufgrund ihrer Stärke hatte sie das erste Vorschlagsrecht. Der Fraktionsvorsitzende der BWBO, Karl-Heinz Klockemann, entschied sich für den Bauausschuss. Wolfgang Skor übernimmt dort den Vorsitz. Dann folgte das Losverfahren und sprach der BWBO erneut das Vorschlagsrecht zu. Nach Momenten der Irritation entschied sich Klockemann für den Bildungsausschuss unter seinem Vorsitz. Bisher hatte Reiko Heinschke (CDU/UWG) diesen Ausschuss geleitet. Der Ausschuss für Gewerbe, Ordnung, Sicherheit, Umwelt, Landwirtschaft und Tourismus (GOSULT) bleibt bei der SPDFraktion unter Leitung von Jutta Werbelow. Die CDU/ UWG übernimmt den Rechnungsprüfungsausschuss, den Eberhard Tonne führen wird. Für die FDP-Fraktion blieb dann nur noch der zeitweilige Feuerwehr- Ausschuss den Werner Selle leiten will.
Anschließend wurden die sachkundigen Einwohner bestimmt. Sie haben in den Ausschusssitzungen Rederecht und können an den Beratungen teilnehmen, dürfen allerdings nicht mit abstimmen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

“Eine tolle Geschichte“

Lichterfelde (e. b.). Die Arbeiten zur Um- und Neugestaltung des Lichterfelder Schlossparks laufen auf... [zum Beitrag]

Kreisgebietsreform auf Eis - vorerst

Eberswalde (lo). Brandenburgs sozialdemokratischer Ministerpräsident Dietmar Woidke bestätigte, die... [zum Beitrag]

Rückgrat in Echtzeit

Britz (e.b.). Deutschland befinde sich auf dem Weg in eine Gigabit-Gesellschaft. Dessen „Rückgrat in... [zum Beitrag]

Sichtbare Fortschritte im Südcenter

Strausberg (sd). Im Südcenter wird dieser Tage einiges bewegt, angesichts der selbstgesteckten... [zum Beitrag]

Webcam dokumentiert Baustand

Bernau (e.b.). Seit Montag überträgt eine Baustellen-Webcam das Baugeschehen für das neue Rathaus live auf... [zum Beitrag]

Ihrke kandidiert nicht mehr

Barnim (e.b.). Bodo Ihrke wird sich im Mai 2018 nicht zur Wiederwahl zum Landrat stellen. Das gab er... [zum Beitrag]

„Was möchtest Du werden?“

Barnim (e. b.). Es war schon ein bisschen Aufregung bei den jungen Preisträgern zu merken, die am 1.... [zum Beitrag]

Kandidat Patrick Hübner

In viele Gemeinden und Städten in unserem Sendegebiet sind im Februar 2018 Bürgermeisterwahlen so zum... [zum Beitrag]

3. Unternehmerempfang der Gemeinde...

Bereits zum dritten Mal fand letzte Woche der Unternehmerempfang der Gemeinde Wandlitz statt. Zu dem... [zum Beitrag]