Nachrichten

Aktionstag mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg

Medienbildung ab jetzt im Lehrplan

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Medienbildung ab jetzt im Lehrplan

Datum: 12.09.2017
Rubrik: Gesellschaft

Medienkompetenz ist eine Fähigkeit, die immer mehr an Bedeutung zunimmt. Da die Nutzung diverser Medien bereits im Kindesalter einsetzt ist es besonders wichtig ein Verständnis und eine kritische Herangehensweise dafür früh zu fördern. Diese Notwendigkeit wurde erkannt, sodass seit Beginn dieses Schuljahres die Medienbildung fester Bestandteil der aktuellen Rahmenlehrpläne ist. Ein besonderes Projekt zur Umsetzung dieser Lehrinhalte hat die Grundschule Lichterfelde in Kooperation mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg umgesetzt. Unter dem Titel „Reise durch die Mediengalaxie“ ging das Projekt an den Start. Die Schüler haben sich die Themen weitestgehend selbst erarbeitet und waren auch für die Präsentationen am Nachmittag zuständig. Die Resonanz war gut. Die Auswahl an Themen war breit gefächert. Mit Musik-Apps am Tablet konnte man kreativ werden, mit einfacher Programmierung einen Roboter steuern und mit einem Virtual-Realtiy-Headset ein virtuelles Wimmelbild besuchen. Wichtig war nicht nur auf die Chancen die Medien bieten, sondern auch auf Gefahren aufmerksam zu machen. So waren auch Cybermobbing, Datenschutz und USK-Alterskennzeichnungen ein Thema. Der Medienspielparkour wurde vor bereits 6 Jahren von Metaversa e.V. für die Medienanstalt Berlin-Brandenburg konzipiert. Über 25 derartige Schulakionstage für über 2500 Schülerinnen und Schüler wurden bereits durchgeführt. Weiterführende Informationen über die „Reise durch die Mediengalaxie“ gibt es - natürlich - auf ihrer Internetseite. Bericht/Kamera/Schnitt: Thomas Hinkel Redaktion: Lutz Lorenz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Eine Gesellschaft muss auch mit...

Bad Freienwalde (ma). Der Verein „Kindergefängnis Bad Freienwalde“ hat am Donnerstag vergangener Woche ein... [zum Beitrag]

Ein Zeichen der Hoffnung gepflanzt

Wandlitz (fw). Einer von insgesamt 95 Bäumen, der von den Barnimer Baumschulen Biesenthal anlässlich des... [zum Beitrag]

In ehrendem Gedenken

Der 9. November ist ein denkwürdiger Tag in Deutschland. Der Fall der Mauer im Jahr 1989 gilt als... [zum Beitrag]

Barnimer Tierschutzpreis

Barnim (e.b.). Erneut ist der mit 300 Euro dotierte Tierschutzpreis des Landkreises Barnim für „besondere... [zum Beitrag]

Neue Glocken zum Jubiläum kommen aus...

Neuhardenberg (km/sd). Gleich ein doppeltes Jubiläum konnte in der Neuhardenberger Schinkel-Kirche... [zum Beitrag]

„Unser Dorf hat Zukunft“

Immer mehr Menschen zieht es in die Stadt. Warum? Auf dem Dorf herrschen eher schlechte... [zum Beitrag]

Kommentar

Bei der letzten Sitzung des Runden Tisches „Willkommen in Eberswalde“ Mitte Oktober ging es ziemlich an‘s... [zum Beitrag]

Höchster „Baum des Jahres“

Buckow (sd). Im Rahmen der 18. „Baumriesen-Aktion" ermittelten die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und... [zum Beitrag]

Engagement fürs Ortsbild

Klosterdorf (sd). Wölbungen der zwei bis drei Meter dicken Mauern und Risse, die auch die großen... [zum Beitrag]