Nachrichten

Ausstellung der Grenzland-Fotografen in Bad Freienwalde

„Leerstand ist menschengemacht…“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Leerstand ist menschengemacht…“

Datum: 13.09.2017
Rubrik: Kunst & Kultur


Am Wochenende luden die Grenzland-Fotografen in Bad Freienwalde zu ihrer ersten Ausstellung mit dem Titel „Leerstand – König 36“ ein. Das in diesem Jahr gegründete Künstler-Kollektiv setzt sich aus neun regionalen Fotografen zusammen, die der Fotografie im Oderland wieder einen größeren Stellenwert verschaffen möchten. Zur Vernissage am Freitagabend luden sie unter anderem auch drei der Bürgermeisterkandidaten der Kurstadt ein. Denn die Ausstellung hat auch einen Bezug auf die Region.

Aufgegebene Produktionsstätten, verlassene Häuser, triste Landschaften. In jedem Bild wird Leerstand anders dargestellt. Auch der Ort der Ausstellung ist thematisch passend. Die Königstraße 36 steht schon seit langer Zeit leer und wurde erst von den Künstlern zur Galerie umfunktioniert. Einen wirklichen Ausstellungs-Ort gibt es in Bad Freienwalde nicht. Deshalb regen die Fotografen die Diskussion über eine kommunale Galerie in der Kurstadt an.

Die Ausstellung des Kollektivs sollte alle Bürger dazu bringen, über den Leerstand in Bad Freienwalde nachzudenken und zu verhindern, dass dieser in Zukunft weiter voranschreitet.

Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erzieher als Weihnachtsengel

Klosterdorf (e.b./sd). „Pille, palle, polle- da oben wohnt Frau Holle…sie schüttelt ihre Betten aus, da... [zum Beitrag]

Buntes Treiben im Ortszentrum

Rüdersdorf (sd). Vielfach macht sich die Insolvenz der Kultur GmbH bemerkbar. So übernahmen Vertreter... [zum Beitrag]

Tierische Bestandsaufnahme

Eberswalde (e.b.). Sie tummeln sich im Gehege, planschen im Wasser oder beschäftigen sich mit ihrem... [zum Beitrag]

Künstler aus aller Welt

Kennengelernt haben sich die amerikanische Sängerin Elizabeth Carlton und der britische Musiker Paul Bonin... [zum Beitrag]

Tatort Lücke

Eberswalde ist eine kulturelle Stadt. Das beweisen Veranstaltungen wie die Gartenkonzerte oder das... [zum Beitrag]

Instrument des Jahres 2018

Seit 2008 wählen die Landesmusikräte mehrerer Bundesländer, darunter auch Berlin und Brandenburg, in jedem... [zum Beitrag]

Drei Erdbeeren im Schnee

Ein Märchen über Missgunst, Neid und die Macht verborgener Kräfte – so zu sehen am vergangenen Samstag bei... [zum Beitrag]

Fanfarenzug bei Fernsehshow

Strausberg (e.b.). Schon zum fünften Mal wurde der Fanfarenzug des KSC Strausberg e. V. für ein... [zum Beitrag]

Weihnachtstanne gewählt

Hennickendorf (sd). Die titelgebende „Weihnachtstanne" der diesjährigen Weihnachtsgala der... [zum Beitrag]