Nachrichten

Weitere drei Events wurden mitgefeiert

17. Regionalparkfest in Blumberg

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: 17. Regionalparkfest in Blumberg

Datum: 27.09.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Bereits zum 17. Mal fand am vergangen Wochenende das Regionalparkfest des Regionalpark Barnimer Feldmark Vereins statt. Diese Mal wieder mit vielen Aktionen für Groß und Klein. Dazu kamen noch drei weitere Events die im Rahmen des Parkfestes gefeiert wurden.

Gleich vier Feste auf einmal wurden am vergangenen Samstag im Lenné-Park Blumberg gefeiert. Anlass dazu war das 17. Regionalparkfest des Regionalpark Barnimer Feldmark Vereins. Weitere drei Events wurden ebenfalls auf dem Gelände gefeiert: „Das Grüne Wochenende“, „Ahrensfelde in Bewegung“ und der Tag der offenen Tür des Docemus Campus Blumberg. Alle Bewohner der Region waren aufgerufen den Park zu besuchen und sich die vielen Events nicht entgehen zu lassen. Dazu zählte unter anderem das bunte Bühnenprogramm. Bei dem Live-Musik und Tanz nicht zu knapp kam. Aber auch Sportbegeisterte kamen voll auf ihre Kosten bei über 15 sportlichen Ereignissen wie Büchsenwerfen, Zielschießen mit der Feuerwehr oder Fitnesstests. Zum 3. Mal findet nun schon das Regionalparkfest in Blumberg statt. Für Torsten Jeran, dem Vorsitzenden des Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. eine gute Entscheidung.
Eine weitere Besonderheit des Festes: Der angrenzende Docemus Campus. Besucher waren dabei eingeladen mit der Schulleitung ins Gespräch zu kommen und den Unterschied zwischen einer privaten und staatlichen Schule zu erfahren. Wer wieder zurück auf das Festgelände fand, konnte sich direkt in das bunte Markttreiben des Bauernverbandes Barnim stürzen. Handwerk, Händler aus der Region, Bungee-Trampolin und vieles mehr wurde hier den Gästen geboten. Wichtig war den Händlern aber auch der Austausch mit den Besuchern.
Auch im nächsten Jahr wird wieder das Regionalparkfest stattfinden. Wann und wo es dieses Mal ausgetragen wird wurde von dem Regionalpark Barnimer Feldmark Verein auch schon geplant. Die Werneuchener Altstadt wird am 30. Juni der Austragungsort des Events sein. Dann findet das Fest schon zum 18. Mal statt.

Bericht/Schnitt: Sebastian Gößl
Kamera: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wo es passiert ist…

Es klingelt an der Tür. Davor steht eine ältere Dame und bittet in gebrochenem Deutsch, ob sie einen... [zum Beitrag]

Fische und andere Sehnsüchte

Kienitz (ma). Fische und Frauen sind die Themen der Fotografi en von Jörg Hannemann in der Hafenmühle in... [zum Beitrag]

Schule des Verstehens und Zeichnens

Kerstenbruch (ma). Den Extrakt seines Lebenswerks als Künstler und Lehrer gießt Christian-Ulrich Baugatz... [zum Beitrag]

Aktuelles entdecken

Altlandsberg (sd). Einen aktuellen Überblick zu derzeitigen und künftigen Maßnahmen auf dem... [zum Beitrag]

Blumiges Treiben am Anger

Petershagen (e.b./sd). Wer noch auf der Suche nach neuem Grün für die kommende Blumensaison ist, sollte... [zum Beitrag]

Stadt - Land – Biene

Wandlitz (e.b./fw). Über das faszinierende Leben der Honigbienen und ihrer wilden Verwandten in Stadt und... [zum Beitrag]

Traditionsevent gemeinsam gestaltet

Rüdersdorf (e.b./sr/sd). Ein ganz anderes Osterfest als die Jahre zuvor gab es kürzlich im Rüdersdorfer... [zum Beitrag]

„Schaut her, ich bin´s“

Wandlitz (e.b.). In der „Rathausgalerie“ im ersten Obergeschoss des Wandlitzer Rathauses präsentiert der... [zum Beitrag]

Licht auf dunklen Teil der Geschichte

Bad Freienwalde (ma). Viele Juden des Warschauer Ghettos ahnten, dass ihr letzter Transport in den Tod... [zum Beitrag]