Nachrichten

Herbstfest bot abwechslungsreiches Programm – Marsch mit Clown und Regenschirmen

Rasselumzug zum Bürger- und Kreativhaus

Datum: 09.10.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Bruchmühle (sd/cm). Mit selbst gebastelten Rasseln ging es kürzlich in einem Umzug zum Herbstfest in Bruchmühle. Gegen das zunächst regnerische Wetter half auch die gute Laune der beiden Clowns vom Musiktheater „Dudel Lumpi", die den Kinderzug begleiteten. Am Bürger- und Kreativhaus sorgten Fitness Parcours, Lagerfeuer und Tanz für gute Stimmung.

BU: Auch wenn es zunächst nicht so aussah, kam der Rasselumzug doch einigermaßen trocken von der Feuerwehr zum Bürger- und Kreativhaus.       Foto: ODF/cm
Hier geht's zum Fernsehbeitrag beim ODF: http://www.odf-tv.de/mediathek/28818/Rasselumzug_in_Bruchmuehle.html
 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Von Fürstenwalde bis Peru

Die Weihnachtszeit hat zwar gerade erst angefangen, aber in der Dorfkirche Ladeburg weihnachtet es schon... [zum Beitrag]

Plakate für den Berufemarkt

Anfang kommenden Jahres richtet die Agentur für Arbeit Eberswalde zum 22.mal den Berufemarkt aus. Um ein... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde

Ganz im Zeichen des Weihnachtsmarktes fand am vergangenen Samstag die Veranstaltungsreihe Guten Morgen... [zum Beitrag]

Stadtkirche Altlandsberg wird saniert

Der Reformationsgottesdienst war die letzte Veranstaltung in der Altlandsberger Stadtkirche, bevor die... [zum Beitrag]

Weihnachtsmarkt am Bürgerhaus

Pünktlich zum 1. Advent viel in manchen Ecken unseres Sendegebiets der erste Schnee, die beste Möglichkeit... [zum Beitrag]

Eberswalder Septett

Das neue Eberswalder Septett stellte sich am Samstag dem Publikum vor. Auf der Guten Morgen... [zum Beitrag]

Date mit einem Gewinn

Bernau (e.b.). Nicht immer ist ein Blind Date erfolgreich, doch bei der Spendenaktion „Blind Date mit... [zum Beitrag]

Klangvoller Blickfänger zum ersten...

Strausberg (sd). Alljährlich wird es auf der Fläche vor dem Büroturm des Strausberger Handelscentrums... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 544

Zurück in die Feudalzeit versetzt fühlte man sich in der 544. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde. Zu... [zum Beitrag]