Nachrichten

Nachtwächter lädt zum Halloweenspecial ein

Gruselrundgang in Altlandsberg

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Gruselrundgang in Altlandsberg

Datum: 11.10.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Horst Hildenbrand ist der Nachtwächter von Altlandsberg. Einmal im Monat lädt er abends zu einer Stadtführung im historischen Kostüm ein. Auch sonst in Horst Hildenbrand auf vielen Veranstaltungen in seiner Stadt vertreten oder repräsentiert sie außerhalb. Seit einigen Jahren hat der Nachtwächter eine ganz besonderer Veranstaltung in seinem Kalender. Einen Gruselrundgang zu Halloween.
Es wird gruselig in Altlandberg. Geister, Vampire und Hexen verbreiten Angst und Schrecken. Halloween steht vor der Tür, Zeit für einen Rundgang der besonderen Art, natürlich mit dem Nachtwächter der Stadt Horst Hildenbrand. Für seinen Gruselrundgang hat er sich viele Helfer mit ins Boot geholt. Zum Beispiel vom Heimatverein. Denn es gibt eine Menge Attraktionen. An vielen Stationen werden die Teilnehmer auf Gespenster stoßen. sogar im Wasser soll es dann spuken. Gruselihge Geräusche und Hexenküche erwarten die Besucher , die hoffentlich starke Nerven mitbringen, wenn sie zum Beispiel hier am Wallgraben ankommen. Die Idee zu dem Gruselrundgang kam dem Nachtwächter bei einer Stadtführung mit Kindern. Enden wird der Rundgang am Schlossgut. Da gibt es dann für alle was zu essen und Live-Musik und eine Feuershow.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jubiläums-Tassen gesucht

Seelow (e.b.). Im nächsten Jahr begeht der Landkreis Märkisch- Oderland sein 25-jähriges Bestehen. Aus... [zum Beitrag]

Wandlitz macht Kunst

Ein künstlerisches Kaleidoskop wurde den Besuchern der Vernissage „Best of Wandlitz macht Kunst“ geboten. ... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde

Wieder im Zeichen des Filmfestes „Provinziale“ gab es bei Guten Morgen Eberswalde zur 536. Ausgabe... [zum Beitrag]

Birkholz will sich als Kulturzentrum...

Birkholz (fw). Es ist kein Geheimnis, dass sich Birkholz gut entwickelt. Nach dem erfolgreichen Kampf... [zum Beitrag]

Aus Müll mach Musik

Die 535. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde fand in der überdachten Halle vor dem Paul-Wunderlich-Haus... [zum Beitrag]

Bisamjäger im Oderbruch

Schiffmühle (ma). Nicht um den Biber, um einen anderen Nager geht es aktuell im Fontane- Haus in... [zum Beitrag]

Naturimpressionen in verschiedenen...

Panketal (fw). Vielfältig und abwechslungsreich - so lassen sich die Werke von Ernst Jager beschreiben.... [zum Beitrag]

Das Leben im Schlaraffenland

Eberswalde (lo). Am Mittwoch dieser Woche wurden der Literaturpreis „Eberhard“ und der Nachwuchspreis für... [zum Beitrag]

Ein Tabuthema?

Sexualisierte Gewalt an Kindern ist ein Thema das in unserer Gesellschaft oft totgeschwiegen wird. Nicht... [zum Beitrag]