Nachrichten

Clara-Zetkin-Förderschule Strausberg renoviert Wohnung

Ein Schultag auf der Baustelle

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Ein Schultag auf der Baustelle

Datum: 11.10.2017
Rubrik: Gesellschaft

Jeden Mittwoch geht es für 7 Schüler der Clara-Zetkin-Förderschule nicht in das Schulhaus, sondern in eine leer stehende Wohnung in Strausberg Hegermühle. In dem Objekt der Wohnungsbaugenossenschaft Aufbau wird ein besonders praktischer Teil der Berufsvorbereitung absolviert. Malern, Tapezieren oder Rigipswände werden hochgezogen, alle Arbeiten die zum Renovieren gehören, können die Jugendliche hier durchführen.

Einmal in der Woche treffen sich 7 Schüler der 10. Klasse aus der Clara-Zetkin-Förderschule Strausberg in einer leeren Wohnung in Hegermühle. Hier lernen die Jugendlichen verschieden Handwerksarbeiten im Rahmen der Berufsvorbereitung, alles unter der Anleitung von WAT-Lehrer Eberhard Bathelt. Also ein besonderer Schultag, der die Schüler auf das spätere Berufsleben vorbereiten soll. Früher durften Schüler der Förderschule Strausberg sich an Malerarbeiten freien Wohnungen probieren, die derzeitige Erdgeschosswohnung steht ihnen komplett zur Verfügung. Die unterschiedlichen Arbeiten machen den Schülern auch Spaß, das merkt man auch an der Beteiligung. Ergänzend zu dem Projekt "Lehrwohnung" absolvieren die Schüler natürlich auch 3 Wochen Praktikum in Betrieben, da können die gemachten Erfahrungen eine Hilfe sein. Unterstützt wird die Förderschule nicht nur von der Wohnungsbaugenossenschaft Aufbau, die die Räume und den Strom zur Verfügung stellt. Doch neben den Räumlichkeiten wird auch Arbeitsmaterial gebraucht. Schon mehrmals wurde die Clara-Zetkin-Förderschule für die hervorragende Berufsvorbereitung ausgezeichnet, zuletzt wurde sie als "Siegel-Botschafter-Schule 2017" ausgezeichnet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Abschied von Mohrbo

Panketal (fw). Die Zauberbühne Panketal trauert um seinen Gründer Dirk Mohr. Unter dem Künstlernamen... [zum Beitrag]

Thema Johanneshof bewegt die Gemüter

Strausberg (sd). Bebauungspläne zur Erweiterung des städtischen Wohnraums im Bereich Johnanneshof hatten... [zum Beitrag]

Woodee

Es war schon ein ungewöhnlicher Anblick in einer kleinen verträumten Straße am Wandlitzer See plötzlich... [zum Beitrag]

Renaturierung der Panke

Der diesjährige Sommer meinte es nicht sehr gut mit uns. Es gab kaum durchgehend warme Tage und es hat... [zum Beitrag]

25. Niederbarnimer Gemeinschaftsschau

Tierliebhaber kamen am vergangenen Wochenende voll auf ihre Kosten, denn in Klosterfelde fand wieder die... [zum Beitrag]

„Sport frei“ im Bergwanderpark

Bad Freienwalde (ma). Die Fertigstellung des Märkischen „Bergwanderparks“ nimmt langsam Formen an. Am... [zum Beitrag]

Zukunftswohnen Friedrichshöfe

In dem altersgerechten Wohnprojekt Zukunftswohnen Friedrichshöfe Schönwalde wurde am vergangenen Samstag... [zum Beitrag]

Bündnis will ein „Nein“

Schorfheide (e.b.). In der Mitgliederversammlung des „Bündnis Schorfheide“ Anfang Oktober sprachen sich... [zum Beitrag]

Kreativausstellung des Campus Blumberg

Unter dem Motto „Blumberg, Lenné-Park und wir“ ist seit Juli dieses Jahres die erste Kreativausstellung... [zum Beitrag]