Nachrichten

25 neue Grundstücke kommen hoher Nachfrage entgegen

Ostender Höhen eröffnet

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Ostender Höhen eröffnet

Datum: 11.10.2017
Rubrik: Gesellschaft

Wenn Sie vor haben in Eberswalde zu bauen, dann sollten Sie schnell sein. Heute wurden 25 neue Baugrundstücke in Ostend freigegeben. Dazu kommen neue Gehwege, Straßen und Trink- und Schmutzwasserleitungen.

Im März 2017 begannen hier in Eberswalde an den Ostender Höhen die Arbeiten. Der Plan: 25 neue Wohngrundstücke schaffen und die angrenzende Straße grundhaft ausbauen. Es vergingen etwas mehr als sieben Monate, bis die Vorhaben fertiggestellt wurden. Heute trafen sich dazu Vertreter der Stadt, Vertreter der mitwirkenden Bauunternehmen und Anwohner, um gemeinsam das symbolische Band, mit den Farben des Eberswalder Stadtwappens, zu durchschneiden. Es lief alles nach Plan. Jetzt fehlen nur noch die Bauherren. Baudezernentin der Stadt, Anne Fellner, zeigt sich optimistisch.
Doch die Ostender Höhen waren nur der Anfang. Eberswalde wächst nach mehr als 25 Jahren wieder. Es muss Baugrund her. Deswegen sind auch schon die nächsten Projekte geplant.
Die Stadt ließ sich die Baumaßnahme 800.000 Euro kosten. Darin enthalten: drei neue Wohnstraßen, Gehwege, Beleuchtungsanlagen und das Verlegen der Trink- und Schmutzwasserleitung. Eine gute Investition, wenn es nach Fellner geht. Zu hoffen ist, dass dabei der aktuell positive Trend der Einwohnerentwicklung anhält.

Bericht/Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Spannende Geschichten im Stoffbeutel

Bad Freienwalde (ma). Eigentlich haben die Kinder in der Kita „Kunterbunt“ in Altglietzen ihre eigene... [zum Beitrag]

Finanzierung der Krebsberatung sicher

Wandlitz (fw/vk). Gute Nachrichten für die Krebsberatungsstelle Barnim in Wandlitz. Auf der... [zum Beitrag]

Britischer Experte bewertet Zoo...

Das der Zoologische Garten Eberswalde einen guten Ruf hat ist bekannt. Aber wie gut ist er im Vergleich zu... [zum Beitrag]

Weihnachtsduft und Winterlieder

Weihnachtsmärkte gehören ebenso zur Adventszeit wie Geschenke zu Heilig Abend. Darum gibt es sie auch hier... [zum Beitrag]

Stinktier, Dackel & Co.

Auf dem Gelände des Tierheimes in Wesendahl tummeln sich nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch viele... [zum Beitrag]

Winter im Anmarsch

Der Winter kommt – Spätestens ab nächster Woche ist mit Werten zu rechnen, die sich um die 0 Grad-Marke... [zum Beitrag]

Es geht weiter!

Eberswalde (e.b.). Die Stadtverordnetenversammlung hat im November die Weiterführung des Programms... [zum Beitrag]

„Was kann ich für Sie tun...?“

Barnim/Uckermark (lo). Mitte vergangener Woche übergab der zuständige Teamleiter bei der Arbeitsagentur,... [zum Beitrag]

Indoor-Weihnachtsmarkt

Wie jedes Jahr im Dezember zog Stollenduft durch das Sparkassenforum in Eberswalde und verbreitete... [zum Beitrag]