Nachrichten

Neue Pflegeinitiative der GLG

„Starke Pflege 2020“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Starke Pflege 2020“

Datum: 11.10.2017
Rubrik: Gesellschaft


Die Gesellschaft für Leben und Gesundheit ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Seit seiner Gründung hatte es der Konzern nicht immer leicht. Nach einem finanziellen Tief im Jahr 2012 wurde ein Konsolidierungsplan aufgestellt, um sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Damit die Patienten zu keinem Zeitpunkt zu kurz kommen, können diese nach Ende ihres Aufenthalts einen Fragebogen ausfüllen. Ein wichtiger Bestandteil, um das Wohlbefinden der Patienten zu gewährleisten, ist aber auch die Zufriedenheit der Schwestern, Pfleger und Ärzte.

Das soll sich nun ändern. Mit der Initiative „Starke Pflege 2020“ will die GLG Probleme im Pflegesektor ausfindig machen. Dafür werden ab nächster Woche Mitarbeiter aus diesem Bereich befragt.

Bis 2020 soll das Projekt zu einem ständigen Kommunikationsprozess werden, der besonders die Fluktuationsrate verringern soll. Mitarbeiter sollen durch bessere Bedingungen langfristig an das Unternehmen gebunden und der Berufsnachwuchs gesichert werden.

Ob die neue Initiative vom Personal angenommen wird, bleibt abzuwarten. Die Geschäftsführung sieht dem Jahr 2020 und der internen Zusammenarbeit positiv entgegen.

Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann
Redaktion: Lutz Lorenz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Barnimer Feuerwehrbrunch

Joachimsthal (e.b.). Nach dem erfolgreichen Auftakt im Herbst 2016 in Ahrensfelde luden die Barnimer... [zum Beitrag]

Fachkabinett für Oberschule Finowfurt

Die Anforderungen an den modernen Unterricht sind mannigfaltig. Weg vom Frontalunterricht soll es gehen,... [zum Beitrag]

Weihnachtsduft und Winterlieder

Weihnachtsmärkte gehören ebenso zur Adventszeit wie Geschenke zu Heilig Abend. Darum gibt es sie auch hier... [zum Beitrag]

Blumensiedlung Wandlitz

In der Wandlitzer Blumensiedlung sind die seit Juli 2016 durchgeführten Straßenbauarbeiten mit der... [zum Beitrag]

„Stadt-Gespräche“

Eberswalde (lo). Mit dem Wegfall des Status „Sanierungsgebiet“ für weite Teile der Innenstadt muss sich... [zum Beitrag]

Spannende Geschichten im Stoffbeutel

Bad Freienwalde (ma). Eigentlich haben die Kinder in der Kita „Kunterbunt“ in Altglietzen ihre eigene... [zum Beitrag]

Stinktier, Dackel & Co.

Auf dem Gelände des Tierheimes in Wesendahl tummeln sich nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch viele... [zum Beitrag]

Stepper wurde gleich ausprobiert

Petershagen/Eggersdorf (e.b./kb). Drei Sportgeräte für alle Generationen stehen seit Anfang November am... [zum Beitrag]

Sportlerehrung

Eberswalde (e.b.). Ende November konnten Bürgermeister Friedhelm Boginski und Sozialdezernent Prof. Dr.... [zum Beitrag]