Nachrichten

Bei Leiche handelt es sich um einen Bernauer

Lebloser Mann im Hellsee

Datum: 02.11.2017

Bernau (e.b.). Wie die Polizeiinspektion Barnim mitteilt, wurde am Mittwochmittag ein lebloser Mann aus dem Hellsee in Lanke geborgen. Bei der Leiche handelt es sich um einen 43-jährigen Bernauer, der offenbar geangelt hatte. Sein Moped wurde am Ufer des Sees gefunden. Dem Fund des Mannes war eine Suchaktion vorangegangen, die am Dienstagabend begann.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sperrung noch in diesem Jahr

Bad Freienwalde (ma). Als letzter Fachausschuss der Stadt Bad Freienwalde stimmte der Wirtschaftsausschuss... [zum Beitrag]

Kreuzung wieder freigegeben

Nach nur gut einem halben Jahr Bauzeit ist die Kreuzung Eisenbahnstraße/Breite Straße in Eberswalde letzte... [zum Beitrag]

Kein Blitzer sondern Mautkontrolle

Blitz (fw). Aufmerksamen Lesern fi el auf, dass seit Anfang dieser Woche eine große Säule an der... [zum Beitrag]

Großer Tag für den Nachwuchs

Schwanebeck (e.b.). 180 Mädchen und Jungen versammelten sich vergangene Woche Samstag in Schwanebeck. Sie... [zum Beitrag]

Provisorischer-Poller für Strausberg

Verwirrte Blicke gab es ab Montagmittag von den Strausberger Autofahrern, eine Verkehrsabsperrung teilt... [zum Beitrag]

Engerer Takt, bessere Bahn-Anbindung

Barnim (fw). Mit der Fahrplanumstellung der Barnimer Busgesellschaft (BBG) werden erstmals auch... [zum Beitrag]

Kriemhildstraße

In Bernau soll eine ruhige Anliegerstraße zu einer Haupterschließungsstraße ausgebaut werden. Dagegen regt... [zum Beitrag]

Winter-Einbruch hat Verkehrsunfälle...

Barnim (fw). Wer am Dienstagmorgen aus dem Fenster schaute, erblickte in weiten Teilen des Barnims eine... [zum Beitrag]

Erster Spatenstich für Radweg

Die Strecke zwischen dem kleinen Örtchen Gielsdorf und der nächstgelegenen Stadt Strausberg ist mit dem... [zum Beitrag]