Nachrichten

Bürgermeisterwahl in Strausberg

Kandidat Patrick Hübner

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kandidat Patrick Hübner

Datum: 08.11.2017

In viele Gemeinden und Städten in unserem Sendegebiet sind im Februar 2018 Bürgermeisterwahlen so zum Beispiel in Erkner und Fürstenwalde, in Petershagen/Eggersdorf, in Neuenhagen und auch in Strausberg. Die Kandidaten für den Posten des Stadtoberhauptes in Strausberg wollen wir ihnen nach und nach in unserer Sendung vorstellen. Wir beginnen mit dem neusten und auch jüngesten Kandidaten.

In Strausberg wird am 25.02 wieder gewählt, es geht um den Posten des Bürgermeisters. Zur Zeit gibt es drei Kandidaten, die Amtsinhaberin Elke Stadeler und die Herausforderer Birgit Bärmann und Patrick Hübner. Wir werden ihnen nach und nach die einzelnen Strausberger Kandidaten vorstellen. Mit zurzeit 26 Jahren ist Patrick Hübner noch sehr jung, zu jung für dieses verantwortungsvolle Amt wie teilweise in den sozialen Netzwerken behauptet wird, natürlich gibt es dort aber auch andere Meinungen. Patrick Hübner fühlt sich den Aufgaben jedenfalls gewachsen. Neben der Unterstützung von Vereinen und Ehrenamtlichen hat sich Patrick Hübner auch die weitere Belebung der Altstadt ins Programm geschrieben. Außerdem möchte er die Bürger schon früh in Prozesse einbinden. Bis Mitte Dezember braucht Patrick Hübner 64 Unterstützerunterschriften um an der Bürgermeisterwahl teilzunehmen, noch genug Zeit. Seine Kandidatur gab er am 1. November bekannt, die Idee ist aber schon etwas älter. Unterstützerunterschriften für alle Kandidaten können noch bis zum 20. Dezember im Bürgerbüro Strausberg abgegeben werden, die eigentliche Wahl ist dann am 25. Februar.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Amtsübergabe in Wriezen

Die Stadt Wriezen hat einen neuen Bürgermeister, Karsten Ilm übernahm am Freitagvormittag das Amt von Uwe... [zum Beitrag]

Auf dem Weg zu Lustgarten und Orangerie

Altlandsberg (sd). Immer mehr Menschen kommen nach Altlandsberg, sodass die Stadt derzeit 9.374... [zum Beitrag]

Positive Ausblicke

Barnim (vk). Ein Jahr ist schon wieder rum und traditionell schauen große Institutionen und Einrichtungen... [zum Beitrag]

Große Straße: Einschränkung auf Probe

Strausberg (sd). Sollte die Installation von Stadtmobiliar nicht den erhofften Effekt haben und den... [zum Beitrag]

11. Ausbildungsbörse in Fürstenwalde

Die Fürstenwalder Ausbildungsbörse wurde ins Leben gerufen, um jungen Menschen zu helfen, einen passenden... [zum Beitrag]

Neuer Betreiber im Bahnwerk

Eberswalde (v.k.). Offi ziell verkündet wurde am Mittwoch die Übernahme des Eberswalder Bahnwerkes. Seit... [zum Beitrag]

Neujahrsempfang in Fürstenwalde

Der Fürstenwalder Neujahrsempfang fand in der vergangenen Woche in der Feuerwehr der Stadt statt.... [zum Beitrag]

Wieder Da!

Eberswalde (h.s.). Zum ersten Mal fand am Donnerstag vergangener Woche die Rückkehrermesse unter dem Titel... [zum Beitrag]

Herausforderungen gemeinsam angehen

Buckow (sd). Der Beginn der Kitaneubauten in Buckow und Rehfelde, die Anschaffung zweier neuer... [zum Beitrag]