Nachrichten

Im Rahmen der Berliner Märchentage zu Gast in Brandenburg

Dietmar Woidke erzählt Märchen!

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Dietmar Woidke erzählt Märchen!

Datum: 13.11.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

„Politiker erzählen Märchen“ Das ist der spitze Titel einer Kooperation zwischen dem Märchenland und der Stiftung Brandenburger Tor.
Der Name ist hier Programm. Verschiedene Staatsmänner & -Frauen lesen im Rahmen der Märchentage, Schüler- & Kitagruppen eine Stunde lang Märchen vor. Diese werden für den jeweils Lesenden entsprechend ausgewählt um einen thematischen Bezug herzustellen. Im Anschluss dürfen die Kinder die Vorleser dann mit Fragen löchern. Genau das ist heute auch, passender Weise, in der EWE Märchenvilla Eberswalde passiert. Zu Gast war Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke. Er las aus dem Buch „Latte Igel und der Wasserstein“. Märchen haben für ihn eine ganz besondere Bedeutung. Dieses Interesse möchte er gerne an die Jugend weitervermitteln. Denn im Lesen sieht er ganz besondere Werte. Im Publikum saßen zwei 5. Klassen. Einmal aus der Goethe-Schule Eberswalde und einmal aus der Konrad-Agahd-Schule Berlin. Die Lesung stellte die Auftaktveranstaltung der 28. „Berliner Märchentage zu gast in Brandenburg“ dar. Die Berliner Märchentage sind eine etablierte Veranstaltungsreihe. Aber auch in Brandenburg sind die Märchentage regelmäßig zu Gast. Warum es ausgerechnet Märchen sind, die den Ausgangspunkt der Initiative bilden ist für Silke Fischer ganz klar.
Seiner Leidenschaft für das geschriebene Wort frönt Ditmar Woidke, trotz seines stressigen Amtes als Ministerpräsident noch heute.
 
Bericht/Kamera/Schnitt: Thomas Hinkel
Redaktion: Lutz Lorenz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Schulübergreifende Tradition

Müncheberg (e.b./sd). Vor mehr als zwölf Jahren wurde von Müncheberger Musiklehrern die Idee geboren,... [zum Beitrag]

Schlossverein prämiert beste Deko

Neuenhagen (ma). Zu einem künstlerischen Weihnachtsmarkt hatte Schloss Neuenhagen am letzten Sonntag, dem... [zum Beitrag]

Gänsehautmomente

Bad Freienwalde (ma). Zu einem sehr anrührenden und festlichen Adventskonzert lud das Orchester Bad... [zum Beitrag]

Erzieher als Weihnachtsengel

Klosterdorf (e.b./sd). „Pille, palle, polle- da oben wohnt Frau Holle…sie schüttelt ihre Betten aus, da... [zum Beitrag]

Finissage in der Galerie Bernau

Mit einem Künstlergespräch ging vergangenen Samstag die Ausstellung „Fingerspitzengefühle“ in der Galerie... [zum Beitrag]

Das Düstere und das Heitere

Müncheberg (e.b./sd). Ein neues Projekt gestalteten die Oberschule und die Kirche Müncheberg. Aufgrund... [zum Beitrag]

Buntes Treiben im Ortszentrum

Rüdersdorf (sd). Vielfach macht sich die Insolvenz der Kultur GmbH bemerkbar. So übernahmen Vertreter... [zum Beitrag]

Das ganz normale Programm

Eigentlich wollte das Ensemble der Theatertruppe "Die Wortgießer" aus Schöneiche in diesem Jahr das Stück... [zum Beitrag]

Künstler aus aller Welt

Kennengelernt haben sich die amerikanische Sängerin Elizabeth Carlton und der britische Musiker Paul Bonin... [zum Beitrag]