Nachrichten

Woltersdorfer Schüler gestalten Stühle aus der Alten Schule

Kunstprojekt mit 100 Stühlen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kunstprojekt mit 100 Stühlen

Datum: 13.11.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

"100 Stühle plaudern aus der Alten Schule" so heißt ein Kunstprojekt in Woltersdorf, das am Freitag startete. Dazu kamen Schüler aus der Grundschule am Weinberg zur Alten Schule. Dort wurden sie von Mitgliedern des Kulturvereins Alte Schule Woltersdorf empfangen und dann wurden gemeinsam die Stühle aus dem Keller geholt.
.. und jeder nur einen Stuhl. 36 Schüler aus Woltersdorf sind gekommen, um diese Stühle zu retten. Die Holzstühle aus dem Keller der Alten Schule liegen dort seit der Wende und sollen nun einen neuen Zweck bekommen. Dafür hat sich jeder Schüler einen Stuhl geschnappt. Da die Stühle seit langem im Keller vor sich hin moderten, müssen sie zuallererst von den Kindern gesäubert werden. Das gante ist Teil einer Kunstaktion des Kulturvereins Alte Schule Woltersdorf., der die Stühle nicht im Keller verkommen lassen wollte. Die Kinder aus der Woltersdorfer Grundschule am Weinberg werden die Stühle jetzt mit in ihre Schule nehmen und dort fächerübergreifend an dem Kunstprojekt arbeiten. Aus so einem Stuhl lässt sich eine Menge herausholen. So werden aus den jetzt noch etwas langweiligen Holzstühlen bald viele individuelle Kunstwerke entstehen, die etwas über Woltersdorf erzählen sollen. Wer will, kann so einen Stuhl dann später auch erwerben. Drei Prototypen existieren bereits uns sind vielleicht Inspiration für die Schüler. Das eingenommene Geld wollen sich Kulturverein und Schule am Ende teilen.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Applaus“ für Udo Muszynski

Eberswalde (e.b.). Die Stadt Eberswalde gratuliert Udo Muszynski mit seinem Label „mescal“ zur Verleihung... [zum Beitrag]

Eine Nachtwanderung durchs Dorf

Hönow (bey). Normalerweise ist Zimmerermeister Günter Wolf auf Baustellen unterwegs und erfüllt... [zum Beitrag]

Ein Abend mit Promifaktor

Neuhardenberg (km/sd). Gast beim diesjährigen Promi-Event der Sparkasse Märkisch-Oderalnd war Désirée... [zum Beitrag]

Sechstes Tanzspektakel in Erkner

Die Stadthalle in Erkner war am Sonnabend wieder rappelvoll. Die Razorbacks hatten zu ihrem Tanzspektakel... [zum Beitrag]

Das Schönste malerisch festgehalten

Ahrensfelde (th/fw). Das Rathaus Ahrensfelde ist nicht nur Anlaufpunkt für Bürger, um Amtsgänge zu... [zum Beitrag]

Otto Freundlich

Der deutsch-jüdische Bildhauer, Maler und Humanist Otto Freundlich entwickelte in den 1920er Jahren die... [zum Beitrag]

Welttoilettentag

Am 19. November ist Welttoilettentag, dieser Tag wird auch auf der Burg Storkow gefeiert. Seit Anfang des... [zum Beitrag]

Silber zum Jubiläum

Vor 30 Jahren wurde in Erkner das Gerhart-Hauptmann-Museum eingeweiht. Der Literaturnobelpreisträger lebte... [zum Beitrag]

Kleine Schätze, große Kunst

Wandlitz (wz/fw). Ein Gemälde in Knülltechnik, eine Lampe, die einer Wolke ähnelt oder doch lieber eine... [zum Beitrag]