Nachrichten

Brustkrebs ist heilbar

Medizinischer Dienstag

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Medizinischer Dienstag

Datum: 22.11.2017
Rubrik: Gesellschaft

Rund 71.000 Frauen erkranken jährlich in Deutschland an Brustkrebs. Eine Schockdiagnose. Dennoch sind die Heilungschancen dank neuster Therapiemöglichkeiten recht hoch. 88% der Erkrankten überleben den Brustkrebs. Oft spielt das frühe Erkennen des Tumors eine Rolle bei der Genesung. Beim Medizinischen Dienstag klärten Fachärzte über die neuesten Heilungsmethoden auf. Auch wurde den Besuchern erklärt, wie man selbst einen Tumor in der Brust richtig erkennen kann. Chefarzt Dr. Thomas Michel zeigte dazu anschaulich an Bildern von betroffenen Patienten die verschiedenen Methoden. Nichtsdestotrotz gebe eine Mammographie am Ende die zuverlässigste Diagnose. Anschließend hielten Ralph Schrader und Dr. Bert Hildebrandt Vorträge zu den Themen „Aktuelle Bestrahlungskonzepte“ und „Medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten und Chemotherapie“. Beim nächsten Medizinischen Dienstag heißt das Thema „Großbaustelle Gehirn“. Speziell geht es um das der Jugendlichen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erinnerung an einen berühmten Einwohner

Neuenhagen (cm/sd). Hans Fallada wohnte von 1930 bis 1932 zusammen mit seiner Frau Anna Ditzen in... [zum Beitrag]

Weihnachtsduft und Winterlieder

Weihnachtsmärkte gehören ebenso zur Adventszeit wie Geschenke zu Heilig Abend. Darum gibt es sie auch hier... [zum Beitrag]

Eberswalder Schüler geehrt

Potsdam (e.b.). „Nicht nur die ‚Überfl ieger‘ sind uns wichtig, wir wollen möglichst viele dabei haben!“... [zum Beitrag]

Finanzierung der Krebsberatung sicher

Wandlitz (fw/vk). Gute Nachrichten für die Krebsberatungsstelle Barnim in Wandlitz. Auf der... [zum Beitrag]

So kann helfen klingen

Strausberg (sd). Nach ihrem 13. gemeinsamen Benefizkonzert konnten sich die Mitglieder des Rotary Clubs... [zum Beitrag]

Fachkabinett für Oberschule Finowfurt

Die Anforderungen an den modernen Unterricht sind mannigfaltig. Weg vom Frontalunterricht soll es gehen,... [zum Beitrag]

„Stadt-Gespräche“

Eberswalde (lo). Mit dem Wegfall des Status „Sanierungsgebiet“ für weite Teile der Innenstadt muss sich... [zum Beitrag]

Stinktier, Dackel & Co.

Auf dem Gelände des Tierheimes in Wesendahl tummeln sich nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch viele... [zum Beitrag]

„Wir sind hier, Bruder Amadeu.“

Gestern wurde am späten Nachmittag eine Spur der Eberswalder Straße für kurze Zeit gesperrt. Dort... [zum Beitrag]