Nachrichten

Vom Kleinkind bis zum Senior

Erkältungsmedizin für die ganze Familie

Datum: 24.11.2017
Rubrik: Ratgeber

(White Lines Medienservice). Wenn Erwachsene zwei bis vier Mal pro Jahr an einer Erkältung erkranken, Kinder zwischen vier und acht Mal, dann wird jeder Mensch also zwischen 200 bis 300 Mal in seinem Leben vor die Frage gestellt: „Was hilft?“. Es muss keineswegs immer die – oft für Kinder ungeeignete – harte, chemische Keule sein. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Ein über Jahrzehnte millionenfach bewährtes homöopathisches Erkältungsmittel aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte, bekämpft die Erreger und hilft Erkältungsgeplagten. Früh genug eingenommen, kann das Ausbrechen der Erkältung sogar verhindert werden. Wirksam soll die Erkältungsmedizin sein, zudem möglichst nebenwirkungsfrei und vor allem auch für Kinder geeignet. Immer häufi ger kommen hierfür sogenannte „homöopathische Komplexmittel“ zum Einsatz. Eine aktuelle, groß angelegte Apothekenstudie untersuchte die Kundenzufriedenheit mit dem in Deutschland meist genutzten homöopathischen Arzneimittel „Meditonsin“, zusammengesetzt aus drei sich ergänzenden, speziell aufbereiteten Naturstoffen. Die Anwendung des rezeptfrei in Apotheken erhältlichen Erkältungsmittels war für eine überwältigend hohe Anzahl von Anwendern ausgesprochen erfolgreich: 90 Prozent der Patienten waren mit seiner Wirkung sehr zufrieden oder zufrieden und werden das Präparat wieder anwenden und auch weiter empfehlen. Die Verträglichkeit bewerteten sogar 97% mit gut oder sehr gut. Ursache der nachgewiesenen klinischen Wirksamkeit ist sicherlich auch die Fähigkeit des Prüfpräparates, schon in geringster Konzentration bestimmte für die Immunabwehr wichtige Botenstoffe zu aktivieren. Unter Einsatz modernster Zellkultur-Technik konnten diese Wirkungen auf das menschliche Immunsystem kürzlich von Medizinern des Reutlinger Forschungsinstituts HOT Screen nachgewiesen werden. „Der Körper hilft sich auf diese Weise gewissermaßen selbst, eingedrungene Erkältungsviren schneller und effektiver anzugreifen und auszuschalten“, betont der bekannte Experte für Naturheilkunde Dr. Wolfgang Grebe. Die große Beliebtheit von Meditonsin (als Tropfen und neuerdings auch in Form von Globuli verfügbar), liegt einer aktuellen Umfrage zufolge vor allem auch an seiner „Familientauglichkeit“. Zugelassen bereits für Kinder ab einem Jahr (nach Rücksprache mit dem Arzt sogar schon ab sieben Monaten) ist es eine Erkältungsmedizin für die ganze Familie, zudem problemlos kombinierbar mit anderen Arzneimitteln, wie Antibiotika, Schmerz– oder auch chemischen Erkältungsmitteln.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Alle Jahre wieder

Eberswalde. Nein, nicht Weihnachten. Aber dafür Ostern. Osterhase, Ostereier, Eiertrudeln, hoffentlich... [zum Beitrag]

Diagnose: Multiple Sklerose

Eberswalde (e.b.) Was bedeutet die Diagnose „Multiple Sklerose“, kurz „MS“ genannt? Wie macht sich die... [zum Beitrag]

Zwei Wochen Weihnachten

Eberswalde. Wie erleben Sie Weihnachten heute im Gegensatz zu früher? Ich habe neulich gemerkt, dass... [zum Beitrag]

Dem schwachen Herz kann geholfen werden

Eberswalde (e. b.). Mit einer Veranstaltung an diesem Sonntag, dem 5. November um 10 Uhr im... [zum Beitrag]

Diagnose: Brustkrebs

Eberswalde (e.b.). Am Dienstag, dem 21. November referieren ab 18 Uhr im Paul-Wunderlich- Haus am... [zum Beitrag]

Der Aufhebungsvertrag

Eberswalde (e.b.). Arbeitgeber legen ihren Angestellten gerne Aufhebungsverträge zum Unterschreiben vor um... [zum Beitrag]

Gedanken zu Weihnachten 2016

Bad Freienwalde. Erschrocken und betroffen blicke ich Richtung Hauptstadt. Was da am Abend des 19.... [zum Beitrag]

Die Liebe tut dem Nächsten nichts Böses

Eberswalde. „Am 14. Februar ist Valentinstag.“ Dieser Satz war in den zurückliegenden Wochen häufi g zu... [zum Beitrag]

Jobben in den Ferien

Potsdam (e. b.). Besonders in den Sommerferien möchten viele Jugendliche jobben, um ihr Taschengeld... [zum Beitrag]