Nachrichten

Feuerschütz bleibt Ortsvereins-Vorsitzender

Alles wie gehabt bei der SPD

Datum: 24.11.2017

Werneuchen (e.b.). Frank Feuerschütz wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Werneuchen wiedergewählt. Auch seinem Stellvertreter, dem Stadtverordneten Thomas Gill, wurde durch die Mitglieder des Vereins erneut das Vertrauen ausgesprochen. Der langjährige Kassierer Wolf- Rüdiger Lojak wurde ebenfalls in seiner Aufgabe bestätigt. In seiner Kandidatenrede betonte Feuerschütz, dass „Werneuchen eine starke SPD braucht, die das zu erwartende Wachstum der Stadt mit ihren Vorschlägen gestaltet.“ Er legt besonderen Wert darauf, dass Werneuchen ein lebenswerter Ort für alle Generationen und alle sozialen Gruppen bleiben müsse. „Bildung, öffentliche Versorgung vom Nahverkehr bis zum sozialen Wohnungsbau und Bürgerbeteiligung sollen die Schwerpunkte der SPD auch in den kommenden Jahren sein“, so der Vereinsvorsitzende.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gemeinsam für eine gute und...

Strausberg (e.b./sd). „Wir wollen eine gute und attraktive Zukunft für unsere Heimatstadt Strausberg in... [zum Beitrag]

Investition in die Zukunft der Kinder

Falkenberg (ma). Die Brandenburgische Landesregierung hatte vor einigen Wochen entschieden, für Sanierung,... [zum Beitrag]

Bowlen mit der Bürgermeisterkandidatin

Karin Lehmann ist neben Hans-Ulrich Hengst und Matthias Rudolph die einzige Frau, die zur... [zum Beitrag]

GLG Neujahrsempfang

Zum alljährlichen Jahresrückblick lud am Montag die Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH kurz GLG in... [zum Beitrag]

Neue Pläne, neue Probleme

Noch liegt das Grundstück der Prenzlauer Chaussee 187-191 brach, das soll sich aber bald ändern. Der... [zum Beitrag]

Poller-Demo

Seit einigen Wochen ist er das Thema in Strausberg, der Poller, der die Große Straße in Nord und Süd... [zum Beitrag]

Raum für neue Ideen schaffen

Rüdersdorf (sd). Die Entwicklung auf dem Gelände der Immanuel-Klinik in Rüdersdorf schreitet voran.... [zum Beitrag]

Kandidatin Birgit Bärmann

Im Februar wird in vielen Städten und Gemeinden in unserem Sendegebiet gewählt. Für die Bürgermeisterwahl... [zum Beitrag]

„Sichere Adresse“ als Blaupause fürs...

Neuenhagen (e.b./sd). Zum vierten Forum „Kommunale Kriminalitätsprävention" war auch Brandenburgs... [zum Beitrag]