Nachrichten

Rewe-Markt in Strausberg spendet 500 Euro für die Kinder- und Jugendfeuerwehr

Weihnachtswette erfolgreich verloren

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Weihnachtswette erfolgreich verloren

Datum: 04.12.2017
Rubrik: Gesellschaft

In Strausberg wird die Weihnachtszeit seit neun Jahren mit der Weihnachtsmannwette eingeläutet. In diesem Jahr galt es für die Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehr mindestens 50 Unterstützer mit Weihnachtsmütze zum gemeinsamen Singen zusammen zu bekommen. Mit Blaulicht warteten die Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Strausberg am 1. Dezember auf der großen Freifläche am Rewe-Markt in Hegermühle und hofften, ihre Wette zu gewinnen.
Dieser Weihnachtsmann war bei weitem nicht der einzige der nach Strausberg kam. Am Freitagnachmittag versammelten sich jede Menge große und kleine Weihnachtsmänner am Rewe-Markt in Strausberg -Hegermühle. Sie alle waren Teil einer Wette. Schon bei einem ersten Durchzählen als sich die Freiweilligen mit ihren Weihnachtsmützen sammelten war klar: Die Wette ist gewonnen. Gut über 50 Weihnachtsmänner waren hier her gekommen, um gemeinsam zu singen. Bürgermeisterin Elke Stadeler als Wettpatin konnte dann auch in diesem Jahr wieder den Scheck über 500 Euro entgegennehmen, den der Rewe-Markt vergibt. Und auch beim Rewe-Markt ärgerte man sich nicht, die Weihnachtswette zum neunten Mal in Folge verloren zu haben. Die gespendeten 500 Euro fließen in diesem Jahr in die Kinder- und Jugendabteilung der Freiwilligen Feuererwehr.

Bericht: Stephan Dreyse, Christoph Mann
Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

auf Französisch.

Französisch stilecht wurde die Übergabe der DELF-Schilder für Schulen in Brandenburg und Berlin... [zum Beitrag]

Wildkräuter statt Altlasten

Eberswalde (e.b./hs). Es tut sich was auf dem Gelände der ehemaligen Dachpappenfabrik Büsscher &... [zum Beitrag]

Modernisierte Räume in Lobetal

Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal hat ihren Standort am Bonhoefferweg 1 von Grund auf modernisiert.... [zum Beitrag]

Zum kompletten Glück fehlt ein...

Haselberg (e.b.). Die Haselberger wollen einen Spielplatz. Dafür haben sich einige interessierte Bürger... [zum Beitrag]

Groko - pro und contra )

Der Ortsverein der SPD Bernau kam letzte Woche im AWO-Treff zusammen um über das Pro und Contra eine... [zum Beitrag]

„Depression ernst nehmen!“

Depression ist eine Volkskrankheit. Laut dem Statistischen Bundesamt der Bundesrepublik Deutschland leiden... [zum Beitrag]

Brandenburgischer Seniorenverband

Zu seiner Jahreshaupt- und Wahlveranstaltung hat der Ortsverein Bernau des Brandenburgischen... [zum Beitrag]

Förderung für Ju-Jutsu-Verein

Der Ju-Jutsu-Verein Bernau besteht seit nunmehr 22 Jahren und hat aktuell 180 Mitglieder zwischen 5 und 62... [zum Beitrag]

100 Tage Kreisreform gestoppt

Mehr als 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger sind am gestrigen Abend der Einladung der CDU Bernau in... [zum Beitrag]