Nachrichten

Neues aus dem Tierheim Wesendahl

Stinktier, Dackel & Co.

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Stinktier, Dackel & Co.

Datum: 05.12.2017
Rubrik: Gesellschaft

Auf dem Gelände des Tierheimes in Wesendahl tummeln sich nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch viele andere Haustiere und so manche Exoten. Dabei sind die Gründe, warum sie ins Tierheim gekommen sind, sehr unterschiedlich. Betreut werden sie hier alle in ehrenamtlicher Arbeit. Um diese zu unterstützen, gibt es am Nikolaustag Glühwein für einen guten Zweck. Einfach am 6. Dezember ab 14.30 Uhr im Restaurant zur Fähre vorbeischauen und ein heißes Getränk an der Feuerschale genießen.
Drei Stinktiere sind im Wesendahler Tierheim zu Hause, eines lässt sich sogar von Karin Szech streicheln. Einen Namen haben die Tiere nicht. Man sollte sich allerdings gut überlegen, solche Stinktiere privat zu Hause zu halten. Verwöhnt werden hier alle. Karin Szech und viele andere ehrenamtliche Mitarbeiter des Tierheimes kümmern sich um ihre Schützlinge rund um die Uhr. Auch an den Weihnachtstagen müssen die Tiere hier versorgt werden. Das ist Erich, auch ein Bewohner des Tierheim. Der Rauhaardackel ist ein echter Rassehund und würde sich über ein neues Zuhause bei Tierliebenden Menschen freuen. Diese Tierheimbewohner würden sich darüber sicherlich auch freuen. Und auch sie hält vielleicht schon Ausschau nach einem neuen Zuhause.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

730€ für Eltern Kind Zentrum

Dem Eltern Kind Zentrum wurde am Montag feierlich ein Scheck vom Sportverein der Sparkasse übergeben.... [zum Beitrag]

NINA warnt vor Gefahren

Barnim(e.b./hs). Pünktlich zum Tag des Notrufs am 11. Februar ist die Smartphone-App NINA an den Start... [zum Beitrag]

Groko - pro und contra )

Der Ortsverein der SPD Bernau kam letzte Woche im AWO-Treff zusammen um über das Pro und Contra eine... [zum Beitrag]

Förderung für Ju-Jutsu-Verein

Der Ju-Jutsu-Verein Bernau besteht seit nunmehr 22 Jahren und hat aktuell 180 Mitglieder zwischen 5 und 62... [zum Beitrag]

Internationale Tänzer in Bernau

Laute Musik schallte am Wochenende aus der Erich-Wünsch-Halle, denn hier fand die Dance Competition... [zum Beitrag]

Syrische Leckereien in Buckow

Ahmad Tabbakh ist ein gelernter Koch aus Aleppo. In Syrien betrieb er einen Laden, in dem er seine... [zum Beitrag]

Heutige Senioren haben die Orte...

Klosterdorf (sd). Gemeinsam mit dem Tanz in den Sommer und der Weihnachtsfeier bildet der... [zum Beitrag]

„Depression ernst nehmen!“

Depression ist eine Volkskrankheit. Laut dem Statistischen Bundesamt der Bundesrepublik Deutschland leiden... [zum Beitrag]

Vorlesewettbewerb

Zum 59. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels kamen am Mittwoch 15 Schulsieger in die... [zum Beitrag]