Nachrichten

Erste Straussee Living fast vollendet

Wohnpark am See

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Wohnpark am See

Datum: 05.12.2017

Noch vor einem Jahr sah es hinter dem alten Klub am See in Strausberg so aus, hier sollte das neuste Projekt der Firmengruppe Hauptstein entstehen. Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit ist der Wohnpark der Ersten Straussee Living GmbH fast fertig gestellt. 64 Wohnungen in 5 neuen Häusern umfasst das Bauprojekt. Fast alle Wohnungen sind schon vermietet und viele schon bezogen. Selbst die Bauherren sind überrascht, wie groß die Nachfrage nach den Wohnungen in direkter Straussee-Nähe ist. Jetzt müssen nur noch ein paar kosmetische Arbeiten erledigt werden, so entstehen gerade die Grünflächen. Bis zum Mieterfest am 12.12 soll alle fertiggestellt sein.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Landratskandidat Nummer fünf

Barnim (e.b.). BVB / Freie Wähler schickt nach CDU, SPD, Bürgerfraktion Barnim/Freie Wähler und... [zum Beitrag]

Wahlhelfer gesucht

Schorfheide (e.b.). Zur Durchführung der Landratswahl des Landkreises Barnim am 22. April 2018 sowie für... [zum Beitrag]

Bürgermeisterwahl in Erkner

Bürgermeisterwahlen finden zur Zeit in vielen Städten und Kommunen in Brandenburg statt. In Erkner war es... [zum Beitrag]

Investition in die Zukunft der Kinder

Falkenberg (ma). Die Brandenburgische Landesregierung hatte vor einigen Wochen entschieden, für Sanierung,... [zum Beitrag]

Bürgermeister zu mieten

Am Sonntag ist Bürgermeisterwahl in Fürstenwalde. Erstmals dürfen dann auch Jugendliche ab 16 Jahre ihre... [zum Beitrag]

Vor vollendeten Tatsachen?

Wandlitz (fw). Nördlich des sogenannten Chaussee-Karees an der Prenzlauer Chaussee in Wandlitz sind... [zum Beitrag]

Raum für neue Ideen schaffen

Rüdersdorf (sd). Die Entwicklung auf dem Gelände der Immanuel-Klinik in Rüdersdorf schreitet voran.... [zum Beitrag]

CDU macht Ernst

Eberswalde (hs). Nach dem Othmar Nickel, Kandidat der CDU für die anstehende Landratswahl, Eberswalde als... [zum Beitrag]

Neue Pläne, neue Probleme

Noch liegt das Grundstück der Prenzlauer Chaussee 187-191 brach, das soll sich aber bald ändern. Der... [zum Beitrag]