Nachrichten

Offizielle Einweihung des Straßenbauprojektes

Blumensiedlung Wandlitz

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Blumensiedlung Wandlitz

Datum: 07.12.2017
Rubrik: Gesellschaft

In der Wandlitzer Blumensiedlung sind die seit Juli 2016 durchgeführten Straßenbauarbeiten mit der technischen Abnahme am Dienstag beendet worden. In einem feierlichen Akt wurden die grundhaft ausgebauten Straßen offiziell für den Straßenverkehr freigegeben. Vertreter der ausführenden Straßenbaufirmen und Mitarbeiter des Bauamtes durchschnitten gemeinsam mit der Bürgermeisterin von Wandlitz Jana Radant das symbolische Eröffnungsband. Die Baumaßnahmen waren nötig geworden, da die mittlerweile dicht besiedelte Blumensiedlung bislang keinen befestigten Straßenbelag hatte. Das Straßenbauprojekt in der Blumensiedlung hatte ein Investitionsvolumen von ca. 1 Million Euro. Hierfür wurden die ehemaligen Sandpisten in Asphaltbeton ausgebaut und bekamen außerdem eine neue Beleuchtungsanlage. Die offizielle Straßeneröffnung war für die am Bau beteiligten sicherlich ein feierlicher Moment, aber auch die Anwohner werden froh sein, ihre Grundstücke nach rund anderthalb Jahren dauernder Bauzeit wieder problemlos erreichen zu können.

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

NINA warnt vor Gefahren

Barnim(e.b./hs). Pünktlich zum Tag des Notrufs am 11. Februar ist die Smartphone-App NINA an den Start... [zum Beitrag]

Brandenburgischer Seniorenverband

Zu seiner Jahreshaupt- und Wahlveranstaltung hat der Ortsverein Bernau des Brandenburgischen... [zum Beitrag]

Laufen für einen guten Zweck

Eberswalde (hs). Große Freude herrschte am Montag im Eltern- Kind-Zentrums und der Kita im... [zum Beitrag]

Rund vier Monate danach

Eberswalde (hs). Für alle Waldliebhaber eine frohe Botschaft: Ab voraussichtlich Anfang März wird das... [zum Beitrag]

Neue Chance dank Aufschiebung

Bad Freienwalde (ma). Der erste Kurstadt-Dialog in diesem Jahr hatte die Themen Bürgerbudget und... [zum Beitrag]

Tierische Therapie

Bei der GLG gibt es einen tierischen Therapeuten. Joyce ist die Hündin von Anika Walter. Gemeinsam kommen... [zum Beitrag]

Förderung für Ju-Jutsu-Verein

Der Ju-Jutsu-Verein Bernau besteht seit nunmehr 22 Jahren und hat aktuell 180 Mitglieder zwischen 5 und 62... [zum Beitrag]

Groko - pro und contra )

Der Ortsverein der SPD Bernau kam letzte Woche im AWO-Treff zusammen um über das Pro und Contra eine... [zum Beitrag]

Vorlesewettbewerb

Zum 59. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels kamen am Mittwoch 15 Schulsieger in die... [zum Beitrag]