Nachrichten

Nach rund anderthalb Jahren Bauzeit wurden neue Straßen eingeweiht

Sandpisten nun asphaltierte Wege

Datum: 07.12.2017

Wandlitz (e.b.). Seit Juli 2016 wurde in der Wandlitzer Blumensiedlung im großen Stil gebaut und für Anwohner und Besucher war es so manches Mal nicht ganz einfach ohne Probleme die Grundstücke zu erreichen. In zwei Bauabschnitten von Juli bis Dezember 2016 und dann noch einmal von Ende Februar bis Anfang Dezember 2017 wurden insgesamt fünf Straßen des Wohngebietes – Asternweg, Dahlienstraße, Sonnenblumenstraße, Gladiolenstraße und Pittweg - grundhaft ausgebaut und bekamen außerdem eine neue Beleuchtungsanlage. Am Dienstag wurde das Straßenbauprojekt nicht nur technisch abgenommen, sondern gleich anschließend auch ganz offi ziell eingeweiht. Über eine Länge von 1.930 Metern und in einer Breite von 4,80 Meter wurden die ehemaligen Sandpisten in Asphaltbeton ausgebaut. Mulden und Muldenrigolen sorgen jetzt für einen ordentlichen Abfl uss des Oberfl ächenwassers und die Straßenanwohner gelangen über neu gemachte Zufahrten in Betonsteinpfl aster auf ihre Grundstücke. 36 Baumhasel – der große Bruder des Haselnussstrauches - und Scheinakazien wurden ersatzweise gepfl anzt für Bäume, die für den Straßenausbau weichen mussten. Insgesamt umfasste das Investitionsvolumen für dieses Straßenbauprojekt rund eine Million Euro.

Als Fernsehbeitrag auf: www.odf-tv.de

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Parkplatz eröffnet

Ein erster Abschnitt des Bauvorhabens „Umgestaltung Bahnhofsumfeld“ ist abgeschlossen, seit Montag ist der... [zum Beitrag]

Kontrolle an Bord

Ein Ausflug mit dem Boot auf einem der vielen Seen bei uns ist bei vielen Menschen sehr beliebt.... [zum Beitrag]

Kellerbrand in ehemaliger Schule

In der Sporthalle der ehemaligen Goethe Schule in Eberswalde kam es am Donnerstagvormittag (heute... [zum Beitrag]

Strausberger Poller verschwunden?

Der Poller ist weg! In der Strausberger Großen Straße fehlt etwas. Doch das Verkehrshindernis hier wurde... [zum Beitrag]

S-Bahn erfasst Kleinwagen

Am Dienstagmorgen gegen 9:30 Uhr ereignete sich am Bahnübergang Strausberg Hohensteiner Chaussee ein... [zum Beitrag]

Überschwemmungen nach Starkregen

Bernau (fw). Nach der lang anhaltenden Trockenheit bekam der Barnim vergangene Woche Donnerstag dann an... [zum Beitrag]

Die Westschleuse bleibt vorerst offen

Hohensaaten (ma). Auch große Behörden wie das der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes... [zum Beitrag]

Führerschein und Fahrzeugpapiere zu...

MOL/LOS (cm/sd). Ein Ausflug mit dem Boot auf einem der vielen Seen in der Region ist bei vielen Menschen... [zum Beitrag]

Negative Rekordstände

Märkisch-Oderland/Strausberg (sd). Bestätigten Verkehrsunfallstatistiken seit 2013 leicht rückläufige... [zum Beitrag]