Nachrichten

Energiemobil in Joachimsthal und Finowfurt

Schule einmal anders

Datum: 07.12.2017

Oberbarnim (e.b.). „Energie zum Anfassen“ erlebten Schüler am Freien Joachimsthaler Gymnasium in dieser Woche am EWE-Energiemobil „Energie macht Schule“. Energieerzeugung, Energiesparen und regenerative Energien standen somit auf dem Stundenplan. Das Team zeigte den Schülern, wie man mit selbst gebauten Energiemodellen Strom erzeugen kann, und was es mit erneuerbaren Energieen auf sich hat. Die Schüler sollten sie nicht nur Vorträgen lauschen, sondern selbst aktiv werden, etwa mit Hilfe mobiler Werkstätten Miniwindkrafträder bauen.

Dirk Protzmann, Amtsdirektor des Amtes Joachimsthal, sah sich gemeinsam mit Stephan Krahn von der EWE den „Energieunterricht“ genauer an. „Ich fi nde es klasse, wie durch Ausprobieren und Handwerken mit Energiethemen in Berührung gebracht wird“, freut sich Protzmann. Diese praktischen Aktivitäten haben sich laut Schulleiterin Brigitte Meier bewährt, statt die naturwissenschaftlichen Zusammenhänge nur zu erläutern. In der kommenden Woche steht das Mobil dann an der Gesamntschule in Finowfurt.

„Uns ist wichtig, jungen Leuten Themen rund um die Energie näher zu bringen“, betonte Krahn. So lertnen sie, dass jeder helfen kann, unser Klima zu schützen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gebühren bleiben stabil

Eberswalde (e.b.) Auf seiner 100. Verbandssitzung konnte der Zweckverband für Wasserver- und... [zum Beitrag]

Förderbescheid über 1,7Mio € für Bernau

Am Freitag wurde in Bernau durch die Infrastrukturministerin Kathrin Schneider ein Förderbescheid... [zum Beitrag]

Beschwerde-Portal für Wriezen

Wriezen (ma). Die Fraktion Bürger fü r Wriezen und Barnim- Oderbruch hatte auf der jüngsten... [zum Beitrag]

„An manchen Tagen war ich nur noch...

Eberswalde (lo.) Blumen von den Kollegen im Rathaus, ein Präsentkorb von den Stadtverordneten, eine Torte... [zum Beitrag]

Servicewohnen sorgt für Freude

Strausberg (sd). Von einem „Blick hinter den Bauzaun" sprach Herbert Bitsch angesichts der Tatsache,... [zum Beitrag]

Hochsaison für Pakete

Jetzt in der Vorweihnachtszeit werden wieder besonders viele Pakete verschickt. Auch im DHL-Paketzentrum... [zum Beitrag]

Kandidat Thomas Frenzel

Bereits im November haben wir ihnen einen neuen Bürgermeisterkandidaten für Strausberg vorgestellt. Damals... [zum Beitrag]

„Für alle Strausberger“

Strausberg (sd). Die Reihen der Bewerber um das höchste Amt der Stadt füllen sich und auch die CDU... [zum Beitrag]

„...bald kommst Du geschneit“

Eberswalde (e.b./lo). Der Bauhof der Stadt Eberswalde ist auf den Winter bestens vorbereitet. „Alle... [zum Beitrag]