Nachrichten

Energiemobil in Joachimsthal und Finowfurt

Schule einmal anders

Datum: 07.12.2017

Oberbarnim (e.b.). „Energie zum Anfassen“ erlebten Schüler am Freien Joachimsthaler Gymnasium in dieser Woche am EWE-Energiemobil „Energie macht Schule“. Energieerzeugung, Energiesparen und regenerative Energien standen somit auf dem Stundenplan. Das Team zeigte den Schülern, wie man mit selbst gebauten Energiemodellen Strom erzeugen kann, und was es mit erneuerbaren Energieen auf sich hat. Die Schüler sollten sie nicht nur Vorträgen lauschen, sondern selbst aktiv werden, etwa mit Hilfe mobiler Werkstätten Miniwindkrafträder bauen.

Dirk Protzmann, Amtsdirektor des Amtes Joachimsthal, sah sich gemeinsam mit Stephan Krahn von der EWE den „Energieunterricht“ genauer an. „Ich fi nde es klasse, wie durch Ausprobieren und Handwerken mit Energiethemen in Berührung gebracht wird“, freut sich Protzmann. Diese praktischen Aktivitäten haben sich laut Schulleiterin Brigitte Meier bewährt, statt die naturwissenschaftlichen Zusammenhänge nur zu erläutern. In der kommenden Woche steht das Mobil dann an der Gesamntschule in Finowfurt.

„Uns ist wichtig, jungen Leuten Themen rund um die Energie näher zu bringen“, betonte Krahn. So lertnen sie, dass jeder helfen kann, unser Klima zu schützen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Poller-Demo

Seit einigen Wochen ist er das Thema in Strausberg, der Poller, der die Große Straße in Nord und Süd... [zum Beitrag]

CDU macht Ernst

Eberswalde (hs). Nach dem Othmar Nickel, Kandidat der CDU für die anstehende Landratswahl, Eberswalde als... [zum Beitrag]

Bürgermeisterwahl in Erkner

Bürgermeisterwahlen finden zur Zeit in vielen Städten und Kommunen in Brandenburg statt. In Erkner war es... [zum Beitrag]

Messe für Haus, Energie und Umwelt

Bereits zum achten Mal fand am Wochenende in der Stadthalle in Erkner die Messe für Haus, Energie und... [zum Beitrag]

Bowlen mit der Bürgermeisterkandidatin

Karin Lehmann ist neben Hans-Ulrich Hengst und Matthias Rudolph die einzige Frau, die zur... [zum Beitrag]

Wahlhelfer gesucht

Schorfheide (e.b.). Zur Durchführung der Landratswahl des Landkreises Barnim am 22. April 2018 sowie für... [zum Beitrag]

Investition in die Zukunft der Kinder

Falkenberg (ma). Die Brandenburgische Landesregierung hatte vor einigen Wochen entschieden, für Sanierung,... [zum Beitrag]

Neue Impulse für die Wirtschaft der...

Bad Freienwalde (ma). Mit Blumen und Präsenten bedankte sich am Montag Bürgermeister Ralf Lehmann für die... [zum Beitrag]

Kandidatin Elke Stadeler

Am Sonntag wird in Strausberg gewählt. Fünf Kandidaten stellen sich hier zur Bürgermeisterwahl. Auch die... [zum Beitrag]