Nachrichten

Lebensretter mit wichtigen Informationen

Notfalldose in Grünheide

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Notfalldose in Grünheide

Datum: 19.12.2017
Rubrik: Gesellschaft

Immer mehr Menschen leben allein zu Hause, darunter auch viele Ältere. Wenn bei ihnen im Notfall der Rettungsdienst gerufen wird, braucht dieser wichtige Informationen beispielsweise zu Vorerkrankungen, Allergien oder regelmäßig eingenommenen Medikamenten. Damit diese schnell zu Hand sind, gibt es sogenannte Notfalldosen, die jetzt auch in Grünheide erhältlich sind.
Sandra Dorsch von der Gemeinde Grünheide hat 500 Notfalldosen geordert. Diese kleinen Lebensretter sind vor allem für Rentner und Alleinstehende gedacht, können aber allen Menschen helfen. Und so funktioniert die Rettungsdose. Im inneren befindet sich ein Formular, in dem man all die Informationen eintragen kann, die ein Rettungsteam im Notfall wissen muss, um richtig helfen zu können. Schnell und kompakt sind sie dann zur Hand, wenn es wirklich einmal ernst ist. Notfalldosen gibt es schon seit einiger Zeit in Deutschland. Grünheide ist eine der ersten Gemeinden , die sie im Landkreis Oder-Spree anbietet und verbreitet. Aufbewahrt wird die Notfalldose immer im Kühlschrank, allerdings nicht, weil sie sonst verderben würde. Ein Aufkleber an der Haustür verrät den Rettungskräften zusätzlich, dass eine Notfalldose im Haus ist.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jockeys, Dampfloks und Gespräche

Hoppegarten (la). Die Adresse Lindenstraße 14 war kürzlich ein gefragter Anlaufpunkt für eine Vielzahl von... [zum Beitrag]

Brieftauben

Brieftauben waren vor der Erfindung der Telegrafie und Telefonie die einzige Möglichkeit, Informationen... [zum Beitrag]

Das Steuer fest im Griff

Bad Freienwalde (ma). Gertrud Raupach, der Vorsitzenden des Theatervereins Musiktheater- Brandenburg e.V.,... [zum Beitrag]

Rückbau in der Märkischen Heide...

Eberswalde (e.b.). Seit September 2017 wird die Märkische Heide in Finow, wo einst das 787. Jagdfl... [zum Beitrag]

Erster Spatenstich

Der demografische Wandel ist im vollen Gange. Immer mehr Menschen sind dementsprechend auf Wohnraum... [zum Beitrag]

Partnerschaft leben

Eberswalde (e.b.). Die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Städten Eberswalde und Gorzów sollen... [zum Beitrag]

„Früh übt sich“ - Kita forscht

Eberswalde (e.b.). Die 14 Kindertagesstätten der Stadt Eberswalde haben alle ihr eigenes Profi l: ob... [zum Beitrag]

Bernauer Ballettschule feiert Geburtstag

Im Januar 2003 gründete die Balletttänzerin und Balletttanzpädagogin Jessika Wiemann die Ballettschule La... [zum Beitrag]

Wettbewerb der Helfer

An diesem Sonnabend trafen die jüngsten Mitglieder des Roten Kreuzes in Fürstenwalde. Hier fand der... [zum Beitrag]