Nachrichten

Unternehmer setzen sich in sozialen Belangen ein

Weihnachtsessen für Bedürftige

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Weihnachtsessen für Bedürftige

Datum: 20.12.2017
Rubrik: Gesellschaft

Das Weihnachtsfest steht bevor, doch nicht jeder hat die Mittel für sich und seine Lieben mal ein richtiges Festessen zuzubereiten. Drei Unternehmer aus Strausberg haben sich zusammengetan und im Volkshaus Strausberg Nord ein Weihnachtsessen für Bedürftige organisiert. Für manche der Gäste war es die erste Begegnung mit Klößen und Rotkohl.

Gänsebrust mit Rotkohl und Klößen ist ein für viele ein traditionelles Weihnachtseesen, doch nicht jeder kann es sich leisten. Vor zwei Jahren haben die Firmen LKK Klimatechnik, TGA Heinemann und Knut Sprenger Heizungs- und Sanitärtechnik das erste Mal ein Weihnachtsessen für Bedürftige organisiert. In das Volkshaus Strausberg Nord haben die Unternehmer Gäste geladen, die sich so ein Festessen sonst nicht leisten könnten. Das Buffet bot neben dem traditionellen Menü auch noch klassisch Nudeln mit Tomatensauce. Für manche der eingeladenen Flüchtlinge war es der erste Kontakt mit Klößen und Rotkohl, da gab es auch schon mal die abenteuerliche Kombination Nudeln mit Rotkohl. Doch egal ob klassisches Festessen, Nudeln mit Rotkohl oder doch lieber die Kombination Klöße mit Tomatensauce - geschmeckt hat es allen. Für das Weihnachtsessen haben sich 42 Strausberger angemeldet, die nach und nach eintrafen. Den Bedarf nach solchen Aktionen sehen die Organisatoren leider immer noch, deshalb soll das Gänseessen für Bedürftige eine jährliche Tradition werden. Solange solche Aktionen nötig sind, wollen sich die Strausberger Unternehmer für die Interessen von Bedürftigen einsetzen. Weitere Unterstützer sind gern gesehen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Inventur und Bilanz

Sie tummeln sich im Gehege, planschen im Wasser oder beschäftigen sich mit ihrem Nachwuchs. Die tierischen... [zum Beitrag]

Elterncafe Werneuchen

Seit Juni 2017 findet in Werneuchen regelmäßig ein Familiencafé in den Räumen der evangelischen... [zum Beitrag]

Medizinischer Dienstag

Die von der GLG organisierte Veranstaltungsreihe „Medizinischer Dienstag“ ist im neuen Jahr mit einem... [zum Beitrag]

Geschenk für drei Einrichtungen

Strausberg (sd). Hinter dem Türchen des lebendigen Adventskalenders in der Stadtverwaltung verbarg sich... [zum Beitrag]

Neue Toiletten nach 3 Jahren Container?

Seit nunmehr 3 Jahren steht auf dem Pausenhof der Grundschule Oderberg ein großer Baucontainer. Darin... [zum Beitrag]

Nachtwächterlikör zieht aus

Altlandsberg/Strausberg (sd). Manche Besucher des Strausberger Weihnachtsmarktes staunten nicht... [zum Beitrag]

12. Eberswalder Neujahrsempfang...

Der Neujahrsempfang der Stadt Eberswalde steht kurz bevor. Dieses Mal dreht sich dabei alles um das Thema... [zum Beitrag]

Alte Bekannte kommen heim

Im vergangenen Jahr ist die Wolfspopulation in Deutschland stark angestiegen. Vor etwa 100 Jahren hat... [zum Beitrag]

Die Welt zu Hause

Eberswalde (e.b.). Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. erwartet Anfang Februar rund 40... [zum Beitrag]