Nachrichten

Stadtteilverein Finow plant neue Projekte

Weihnachtsmarkt in Finow

Datum: 22.12.2017
Rubrik: Vereinsleben

Finow (g.h.). Höhepunkt aller Veranstaltungen im Stadtteil Finow war auch in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt auf dem Festplatz am Schwanenteich. Klein, aber fein, gemütlich und für Groß und Klein war etwas dabei. Weihnachtliche Leckereien und das ein oder andere Geschenk wurde an den vielen verschiedenen Ständen angeboten. Die Kleinen konnten ein paar Runden mit der Kindereisenbahn drehen und natürlich war auch der Weihnachtsmann da. Ein gelungenes Fest, vom Stadtteilverein organisiert und nicht nur für Finower. Die Veranstaltungen für das neue Jahr sind bereits fest geplant: Frühlingsfest, Sommerfest, Oktoberfest und natürlich ein Weihnachtsmarkt und zwei Flohmärkte. Daneben hat sich der Verein ein ganz neues Projekt auf die Fahnen geschrieben. Der Bau eines Generationenhauses auf dem Festplatz als Begegnungsstätte für Jung und Alt soll in Angriff genommen werden. Zur Umsetzung dieses Projektes benötigt der Verein jede Menge Unterstützung fi nanzieller und praktischer Art.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Keine Tafelweihnacht ohne Unterstützer

Bernau (jm). Für rund 100 Kinder war bereits vergangene Woche Mittwoch Bescherung, denn die Bernauer Tafel... [zum Beitrag]

Kulturbahnhof als neue Heimat

Finow (bs/lo). Im April dieses Jahres wurde dem Eberswalder Kinder- und Jugendtheater, den... [zum Beitrag]

Lieder in sieben Sprachen

Eberswalde (lo). „Vor 21 Jahren waren es nur acht Erwachsene“, erinnert sich Ines Falk von der Kita... [zum Beitrag]

Angebote für Schüler, Eltern und...

Eberswalde (e.b.). Mit dem Herbst kommt auch der Endspurt für alle Schüler, die im laufenden Schuljahr... [zum Beitrag]

„Moor Inn“ in Bad Merkelwalde

Bad Freienwalde (ma). Wer glaubt, dass die Preußen keinen Karneval feiern können, der war noch nicht in... [zum Beitrag]

Umfangreicherer Herbstputz

Petershagen/Eggersdorf (e.b./jj). 42 Fußballerinnen und Fußballer von Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf... [zum Beitrag]

Streicheltiere und Rasseschau

Falkenberg (ma). Zweifellos waren die Zwerghühner von Thomas Carow der Höhepunkt für die jüngsten Besucher... [zum Beitrag]

Großer Spaß am Tanzen

Strausberg (e.b.). Jeden Montagabend ist für Christina Sparmann und ihre dreizehnköpfige Tanzgruppe... [zum Beitrag]

Ehrenamtlich nicht mehr leistbar

Biesenthal (e.b.). Der Tourismusverein Naturpark Barnim soll einen hauptamtlichen Geschäftsführer... [zum Beitrag]