Nachrichten

Traditionelles Weihnachtsessen für Bedürftige

CDU lud zum Gänsebraten

Datum: 22.12.2017
Rubrik: Gesellschaft

Gemeinsam mit sieben Unternehmen haben der CDU-Kreisverband und die Stadtverwaltung bedürftige Eberswalder im dritten Jahr zum Weihnachtsessen eingeladen. 90 Gänsekeulen und eine Flasche Sekt pro Person sowie für jedes Kind ein Teddybär wurden im als Sponsor gastgebenden „Haus am Finowkanal“ vom CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Koeppen (1.v.l.), dem CDU-Landratskandidaten Othmar Nickel (2.v.l.) und dem CDU-Kreisvorsitzenden Danko Jur (r.) serviert. Sie wurden von Kameraden des DRK-Kreisverbandes Uckermark West/Oberbarnim, Schülern des Finower Gymnasiums sowie Volker Thieß von Berger Optik tatkräftig unterstützt. „In dieser Stadt wird keiner vergessen“, so Bürgermeister Friedhelm Boginski (2.v.r.), der ebenfalls mit servierte. „Wir kümmern uns - auf die eine oder andere Weise“, so das Stadtoberhaupt. Foto: Blitz/lo

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Aktiv für die Kurstadt

Bad Freienwalde (ma). Es wird viel gemeckert in der Kurstadt und diejenigen, die am lautesten sind, tun in... [zum Beitrag]

Was andere so hinterlassen

Strausberg (sd). Mit dem beginnenden Frühjahr kommt oft auch der Wunsch, wieder einmal so richtig... [zum Beitrag]

Erster Spatenstich

Der demografische Wandel ist im vollen Gange. Immer mehr Menschen sind dementsprechend auf Wohnraum... [zum Beitrag]

Lyrisch und rockig

Falkenberg/Mark (e.b.). Der Ostertanz mit Live-Rock in Falkenberg scheint eine feste Institution geworden... [zum Beitrag]

„Früh übt sich“ - Kita forscht

Eberswalde (e.b.). Die 14 Kindertagesstätten der Stadt Eberswalde haben alle ihr eigenes Profi l: ob... [zum Beitrag]

Runderneuert wieder online

Buckow (e.b./sd). Dynamisch, modern und barrierefrei präsentiert sich das Amt Märkische Schweiz künftig... [zum Beitrag]

Berger Optik & Hörakustik ausgezeichnet

Die Volkskrankheit Kurzsichtigkeit nimmt immer weiter zu. Grund sind Geräte wie Smartphones, Tablets und... [zum Beitrag]

Jockeys, Dampfloks und Gespräche

Hoppegarten (la). Die Adresse Lindenstraße 14 war kürzlich ein gefragter Anlaufpunkt für eine Vielzahl von... [zum Beitrag]

Trübere Welt ohne Ehrenamt Engagement

Bernau (e.b.). Mittlerweile dreizehn ehrenamtliche Mitarbeitende haben die Ehrenamtsagenturen der... [zum Beitrag]