Nachrichten

Am Stic vor allem Selbstgemachtes von Keramik, Marmelade bis Schmuck

Vom Handwerk geprägt

Datum: 22.12.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Strausberg (sd). Einer der jüngsten Weihnachtsmärkte der Region öffnete zum dritten Mal rund um das Stic in Strausberg. Vor allem regionale Erzeuger und Unternehmer präsentieren sich und ihre Produkte, begleitet von einem kleinen Programm.
Der Name „Regionaler Weihnachtsmarkt" umreisst bereits, worauf der Fokus des kleinen Marktes am Stic (Strausberger Technologie- und Innovationscentrum) an der Garzauer Chaussee lag. Speiseöle aus Diedersdorf, selbstgemachte Marmeladen und Aufstriche, kunstvoll gefertigte Seifen aus dem Oderbruch in allerlei Formen und Duftvarianten, Kulinarisches aus Polen, Keramik, Holzarbeiten, Gebasteltes, selbst hergestellter Schmuck aus Metall mit Glaseinfassungen und mehr noch. Natürlich fehlten Waffeln und Glühwein ebenso wenig wie ein Besuch vom Weihnachtsmann und ein Kulturprogramm. So zeigten die Jungen und Mädchen vom Kinderchor der benachbarten Kita „Kinderland", was sie alles in der musikalischen Früh- erziehung bei ihrem Lehrer der Musikschule „Hugo Distler" gelernt haben.
Etwas Ruhe und Wärme spendete die große Feuerschale, an der auch Stockbrot gebacken werden konnte.

BU: Frieda-Marie Fischer (links) und Theodor Heckel schauten, was der Weihnachtsmann an Geschenken dabei hatte. Foto: BAB/sd
 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Das ganz normale Programm

Eigentlich wollte das Ensemble der Theatertruppe "Die Wortgießer" aus Schöneiche in diesem Jahr das Stück... [zum Beitrag]

Von der Welt in die Märkische Schweiz

Der Name Steven Lange ist Ihnen vielleicht kein Begriff. Gesehen haben Sie ihn aber bestimmt schon mal in... [zum Beitrag]

Reklame hier, Werbung da

Wir werden täglich mit Werbung jeglicher Art zugeschüttet. Ob im TV, in der Zeitung oder auf der Straße.... [zum Beitrag]

Spende für Theaterarbeit

Die Stiftung der Sparkasse Oder-Spree unterstützt unter anderem auch viele kulturelle Projekte in ihrem... [zum Beitrag]

Instrument des Jahres 2018

Seit 2008 wählen die Landesmusikräte mehrerer Bundesländer, darunter auch Berlin und Brandenburg, in jedem... [zum Beitrag]

Fanfarenzug bei Fernsehshow

Strausberg (e.b.). Schon zum fünften Mal wurde der Fanfarenzug des KSC Strausberg e. V. für ein... [zum Beitrag]

Bewährtes Konzept wird von neuem...

Wandlitz (fw). Für Fans der Kinofi lm-Reihe „Löwen Movies“ hat sich nicht viel geändert. Ihnen wird einmal... [zum Beitrag]

Erzieher als Weihnachtsengel

Klosterdorf (e.b./sd). „Pille, palle, polle- da oben wohnt Frau Holle…sie schüttelt ihre Betten aus, da... [zum Beitrag]

Fotos auf echter Seide

Die Künstlerin Hiroko Inoue kommt aus Japan. Seit 1999 wohnt sie aber auch in Deutschland. Ausgebildet... [zum Beitrag]