Nachrichten

Festliches Adventskonzert begeisterte hunderte Besucher in Bad Freienwalde

Gänsehautmomente

Datum: 22.12.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Bad Freienwalde (ma). Zu einem sehr anrührenden und festlichen Adventskonzert lud das Orchester Bad Freienwalde am vergangenen Sonntag in die ausverkaufte St. Nikolai Kirche nach Bad Freienwalde ein. Viele Besucher empfanden das diesjährige Konzert als besonders gelungen und das Orchester in Höchstform. Landesmusikdirektor Endrik Salewski, der die gesamten zwei Stunden am Dirigentenpult stand, hatte als musikalische Gäste den Sonus- Chor des Brecht-Gymnasiums und die Solistin Gudrun Anders eingeladen. Zuvor begrüßte Pfarrer Björn Ferch die Besucher auf gewohnte unterhaltsame Art. „Meine Adventszeit begann schon im September, als in den Supermärkten Spekulatius und Dominosteine auftauchten. Wir haben natürlich nichts gekauft“, sagte er augenzwinkernd. Als die Musiker Klassiker von Bach wie „Jauchzet, Frohlocket“ oder „A Medieval Christmas“ von Philip Sparke spielten, stellte sich eine schöne Adventsstimmung ein. Der Romantikteil wurde von Gudrun Anders mit den Liedern „Oh Jesulein zart“ und dem Weihnachts- Wiegenlied von Edvard Grieg abgeschlossen. Wenig später stimmten die Mädchen des Sonus-Chors mit ein. Sie hatten ein französisches Lied für ihre Frankreichfahrt einstudiert und gaben es mit weiteren Liedern zum Besten. Gemeinsam mit Gudrun Anders zelebrierten sie später „An English Christmas“. Ein Mitglied des Orchesters hatte sich die Musik aus dem Weihnachtsfi lm „Der Polarexpress“ gewünscht und das Orchester, immer auf der Suche nach neuem Material, hatte sie einstudiert. Den weihnachtlichen Höhepunkt und Abschuss des Konzertabends bildete der Mitsingteil. Orchester, Chor und die Solistin stimmten „Macht hoch die Tür“ an. Die Resonanz hielt sich da noch in Grenzen. Bei „O du Fröhliche“ und „Stille Nacht“ sangen dann aber die meisten Besucher mit. Sie forderten begeistert eine Zugabe, bevor sie froh und beseelt in den Sonntagabend gingen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Blumiges Treiben am Anger

Petershagen (e.b./sd). Wer noch auf der Suche nach neuem Grün für die kommende Blumensaison ist, sollte... [zum Beitrag]

„Schaut her, ich bin´s“

Wandlitz (e.b.). In der „Rathausgalerie“ im ersten Obergeschoss des Wandlitzer Rathauses präsentiert der... [zum Beitrag]

Kultur und Fahrrad

Ob Sattelfest in Altlandsberg, jetzt am Wochenende, oder Radscharmützel rund um den Scharmützelsee - das... [zum Beitrag]

Traditionsevent gemeinsam gestaltet

Rüdersdorf (e.b./sr/sd). Ein ganz anderes Osterfest als die Jahre zuvor gab es kürzlich im Rüdersdorfer... [zum Beitrag]

Gold! - Vom Fischer und seiner Frau

Neuenhagen (ma). Das Grimm‘sche Märchen vom Fischer und seiner Frau dürfte jedem Kind bekannt sein: Es war... [zum Beitrag]

Aktuelles entdecken

Altlandsberg (sd). Einen aktuellen Überblick zu derzeitigen und künftigen Maßnahmen auf dem... [zum Beitrag]

Frohe Ostern

Trotz der Baustelle direkt vor der Tür ließen sich die Veranstalter, Händler und Besucher nicht... [zum Beitrag]

„Außenminister“ kam aus Fredersdorf

Fredersdorf (la). Das Wetter meinte es gut mit dem Heimatverein Fredersdorf-Vogelsdorf e. V. Bei... [zum Beitrag]

Aus Freundschaft wird Feindschaft

Falkenberg (ma). Hoffnungsland probte in den Räumen der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Falkenberg an... [zum Beitrag]