Nachrichten

Ausgemustertes Löschfahrzeug aus Hohensaaten geht nun auf eine lange Reise nach Mittelamerika

Ein Feuerwehrauto für Nicaragua

Datum: 22.12.2017
Rubrik: Gesellschaft

Bad Freienwalde (ma). „Die Stadt nimmt nicht nur, sie gibt auch“, sagte der stellvertretende Stadtwehrführer in Bad Freienwalde André Jänicke anlässlich der Grundsteinlegung für die neue Feuerwache. Durch die Freundschaft zu Reinhard Paulsen von der Feuerwehr Hamburg kam ein internationaler Kontakt zustanden, in dessen Ergebnis ein ausgemustertes Feuerwehrfahrzeug nun auf die Reise nach Nicaragua geschickt wird. Die Schlüssel für den W50 übergab Jänicke an Karla Beteta, die Botschafterin aus Nicaragua. In der Stadt Leon gibt es bereits ein solches Löschfahrzeug, erzählte Reinhard Paulsen. Die Feuerwehrleute dort kennen die DDR-Technik und lieben ihren W50. Dort kommt das Geschenk künftig zum Einsatz. „Es ist wunderschön, wenn Menschen anderen Menschen helfen“, bedankte sich die Botschafterin bei der Feuerwehrführung. Der W 50 gehörte ehemals der Ortswehr Hohensaaten und wird nun von Bremerhaven per Schiff nach Nicaragua gebracht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Energiewende gemeinsam meistern!

Am Dienstag Abend fand das erste Energieforum Eberswalde im Saal des Bürgerbildungszentrums statt. Das... [zum Beitrag]

Ein Weihnachtsgeschenk im Januar

Strausberg (sd). Für einzigartige und individuelle Einrichtungsideen bekannt, beteiligte sich die... [zum Beitrag]

Die Welt zu Hause

Eberswalde (e.b.). Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. erwartet Anfang Februar rund 40... [zum Beitrag]

Inventur und Bilanz

Sie tummeln sich im Gehege, planschen im Wasser oder beschäftigen sich mit ihrem Nachwuchs. Die tierischen... [zum Beitrag]

Unterm Hammer

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat zur alljährlichen Holzsubmission geladen. Zum 26. Mal kommt... [zum Beitrag]

Elterncafe Werneuchen

Seit Juni 2017 findet in Werneuchen regelmäßig ein Familiencafé in den Räumen der evangelischen... [zum Beitrag]

Gemeinsam gegen Kinderarbeit

Wie schon in den vorangegangenen Jahren empfi ng am späten Montagabend Bürgermeister Friedhelm Boginski... [zum Beitrag]

Naturpark Barnim Infoveranstaltung

Zu einer Informationsveranstaltung hat der Naturpark Barnim letzten Montag in den Milchladen der... [zum Beitrag]

Lesezauber in der Stadtbibliothek

Lesen ist ein wichtiger Bestandteil der modernen Gesellschaft. Es dient nicht nur zur Weitergabe von... [zum Beitrag]